Blitz oder Frost, was darf es sein? (Cult of the Damned)

Blitz oder Frost, was darf es sein? (Cult of the Damned)

Blitz oder Frost, was darf es sein? (Cult of the Damned) Nach dem Mianissa nun schon ein paar Minuten in die Nacht verschwunden war, schlich sich der Rest der Gruppe vom Fluß weg und überquerte die Straße. Weil die Gruppe einen kleinen Haken geschlagen hatte, konnte sie unbemerkt zu dem kleinen Lager, welches aus insgesamt 6 Leuten bestand. Einer briet

Kann ich mit dem Wahnsinn spielen? (Cult of the Damned)

Kann ich mit dem Wahnsinn spielen? (Cult of the Damned)

12. Elaint Nach dem das Abendessen im Hause des Gouverneurs, mit Ihm und seiner Familie, dem Hauptmann und ein paar ausgewählten Händlern zu Ende gegangen ist, zogen sich alle  zurück. Jurax trainierte noch ein klein wenig im innenliegenden Garten, Mianissa betete an dem kleinen See, der am anderen Ende des Gartens lag, Bran gesellte sich zu Nym und dem Tigon der

Auf den Spuren eines Abenteurers, mal anders (Cult of the Damned)

Auf den Spuren eines Abenteurers, mal anders (Cult of the Damned)

Auf den Spuren eines Abenteurers, mal anders (Cult of the Damned) 29.Eleasis Der falsche General war in Ketten gelegt und an eines der von Bran erschaffenen Steingefängnisse gekettet worden. Auch wenn der General von Dorfbewohnern bewacht wird, so lies Mianissa erklären, das ihr Tigon mit Einbruch der Nacht immer in Sichtweite des Generals sein wird. Bran schickte dazu noch seinen

Ein kommen und gehen (Cult of the Damned)

Ein kommen und gehen (Cult of the Damned)

Ein kommen und gehen (Cult of the Damned) Nachdem sich der Schock über das Auftauchen des Braunen Wanderers und seiner  Aktionen ein wenig gelegt hat, entscheiden Amara und Jurax sich dazu den Raum genauer  anzuschauen. Keiner von beiden findet ein Geheimnis, jedoch an der gegenüberliegenden Seite der  zerstörten Gitterstäbe einen natürlichen Tunnel. Dies kann und muss der einzige Weg sein,