Auf der Spur (Cult of the Damned)

Auf der Spur (Cult of the Damned)

Auf der Spur (Cult of the Damned) Um herauszufinden wer oder was sich hinter der Holztür verbarg, schlich sich Amara vorsichtig heran, öffnete die Tür und lunste durch den Spalt in den dahin liegenden Raum. Dort befanden sich etwa 15 schlafende Personen mitsamt ihrer unterschiedlich gestalteten Ausrüstung, sowie etwa 5 weitere welche im Schein einer Kerze Karten spielten. Um herauszufinden,

Verhören für Fortgeschrittene (Cult of the Damned)

Verhören für Fortgeschrittene (Cult of the Damned)

Verhören für Fortgeschrittene (Cult of the Damned) 22. Elaint Nachmittags Nach dem der Cult einen Leichnam von einem Banditenführer befragt hatte, berieten sie sich erst einmal wie es nun genau weiter gehen sollte. Denn die Fragen, die beantwortet worden, wurden von noch mehr neuen Fragen überschattet. Zum Nachmittag hin war klar, dass der Schatzmeister von Tsingtao und der Leichnam des

Verhör für Anfänger (Cult of the Damned)

Verhör für Anfänger (Cult of the Damned)

21. Elaint in Tsingtao Am Morgen des 21. Elaint regnet es draußen so stark, als ob jemand einen Staudamm brechen lassen hat. Das gute dabei ist, der Nebel löst sich langsam auf, der sich wie eine hinderliche schwere Decke über die Stadt und das Umland gelegt hatte. Während des Frühstücks erklären Bran und Mianissa, dass sie mittels Magie versuchen möchten,

Mianissa, Kristall der Wellen

Mianissa, Kristall der Wellen

Mein Vater war ein Diplomat in Kalimhafen, meine Mutter eine wichtige Sprecherin für eines der vielen Handelshäuser. Auch wenn meine Eltern wenig Zeit hatten, so wurde ich von beiden mit ganzem Herzen aufgezogen. Ich heiße Mianissa, Kristall der Wellen. Geboren wurde ich in Kalimhafen, Tochter eines Diplomaten und Sprecherin eines Handelshauses. Seit meiner Geburt hatte ich große Probleme, Anschluss oder

Zwerge auf der Suche nach Kapitänen (Cult of the Damned)

Zwerge auf der Suche nach Kapitänen (Cult of the Damned)

Zwerge auf der Suche nach Kapitänen (Cult of the Damned) 20. Elaint – Spätnachmittag bis spät Nachts Im Blauen Ochsen war der Kult gerade dabei sich zu stärken und beredete, wie sie nun weiter vorgehen wollten. Mianissa schlug vor, das zur Stunde der Dämmerung die Hafenschenke Zum betrunkenen Drachen aufgesucht werden solle. Je später der Abend wurde, desto mehr Personen

Blitz oder Frost, was darf es sein? (Cult of the Damned)

Blitz oder Frost, was darf es sein? (Cult of the Damned)

Blitz oder Frost, was darf es sein? (Cult of the Damned) Nach dem Mianissa nun schon ein paar Minuten in die Nacht verschwunden war, schlich sich der Rest der Gruppe vom Fluß weg und überquerte die Straße. Weil die Gruppe einen kleinen Haken geschlagen hatte, konnte sie unbemerkt zu dem kleinen Lager, welches aus insgesamt 6 Leuten bestand. Einer briet