Vorbereitungen für den Dschungel (Raven Guard)

Vorbereitungen für den Dschungel (Raven Guard)

Nachdem die Schlacht in der Arena geschlagen war, trennte sich die Gruppe um einzelne Vorkehrungen für die Reise in den Dschungel zu treffen. Baum und Neris machten sich auf, einen Lastendino zu besorgen, wobei Arannis, Fitz und Romero zuerst in die Taverne Donnernde Echse zurückkehrten. Die zwei exotischen Gruppenmitglieder bekamen recht zügig heraus, wer Lastendinos verkauft. Ihnen wurde gesagt, dass

Planlos, vereist, verloren? (The Legacy of the Grey Guardians)

Planlos, vereist, verloren? (The Legacy of the Grey Guardians)

Planlos, vereist, verloren (The Legacy of the Grey Guardians) Endlich eine Änderung der Szenerie, aus der nie enden wollenden Eiswüste kamen wir schluss endlich an unser erstes Ziel. Wir erreichten endlich den Wald, den Maduin Tage zu vor meinte gesehen zu haben. Doch auch mit diesem Wald stimmte etwas nicht, meine anfängliche Hoffnung und Euphorie, das dieser Wald vielleicht der

Die Sonnenelfin und der Tod (The Friendly Fires)

Die Sonnenelfin und der Tod Da haben wir es gerade mit Trissa aufgenommen, wollen uns etwas erholen und schon rieselt der Dreck von der Decke, weil jemand mit aller Kraft versucht die Tore zu öffnen. Wir sind alle ziemlich angeschlagen, stellen uns trotzdem kampfbereit vor das Tor. Quinnward beschwört wieder irgendetwas aus dem nichts. Ganz schön groß. Die Söldner müssen

Die Helden von Nyanzaruhafen (Raven Guard)

Die Helden von Nyanzaruhafen (Raven Guard)

Die Helden von Nyanzaruhafen (Raven Guard) Nachdem die Gruppe die erste Welle im Kolosseum erfolgreich besiegt haben, stand ihnen nun die zweite Welle bevor.Bestehend aus Wights, normalen Zombies und einem Zombie-Ankylosaurus, sah die zweite Welle genauso, wenn nicht sogar stärker aus, als die erste Welle.Nichtsdestotrotz lies sich die tapfere Gruppe nicht einschüchtern und hatte sich, nach einer kurzen taktischen Neupositionierung,

Überall und Nirgends (Shield of Light)

Überall und Nirgends (Shield of Light)

Überall und Nirgends (Shield of Light) Warten 5 Drachengeborene und eine Elfe warteten in der Soziotät der Abenteurer auf Yggdra und Maduin. Doch nach langem Warten kam Yggdra alleine zu ihnen. Er fand selbst nur Maduins nächtliche Gesellschaft vor, aber nicht den Klerikalen. Ratlos gingen alle zur Taverne und untersuchten den Raum, aus dem die Begleitung sich mittlerweile entfernt hatte.

Der Kampf geht weiter (The Friendly Fires)

Der Kampf geht weiter (The Friendly Fires)

Der Kampf geht weiter (The Firendly Fires) Nachdem uns bis in den Tempel gekämpft hatten trafen wir auf mindestens die gleiche Anzahl an Feinden wie auf unserem Weg zum Tempel. Mehrere riesige Spinnen und Stein ähnliche Echsen stellten sich uns in den Weg, gefolgt von einer Hand voll Drows, angeführt von der Anführerin T’rissa Auvryndar, ein hässliches dunkles Schlitzohr. Ich

Vom Samuraidorf zum Echsenbunker (The Sea Goblins)

Vom Samuraidorf zum Echsenbunker (The Sea Goblins)

Wir erwachen um 2 Uhr morgens. Vom Dorf sind nur Ruinen zu sehen. Das Wetter ist normal ohne Regen. Die Truppe ist gut angeschlagen vom vorherigen Kampf. Ella wirkte den Turmzauber um uns zu schützen und machten eine long rest. Am Nachmittag waren alle ausgeruht. Flussgabelungen zweigen ins Meer. In der nähe ist ein Moor. Miraca konnte Spuren von Echsen