Eiben Stein

Eiben Stein

Eiben Stein Gibt es den freien Willen oder ist alles vorher bestimmt? Kann man sein Erbe oder Blut ignorieren? Man kann es versuchen. Ob es gelingt steht auf einen anderen Blatt… Aus der kurzen aber heftigen Bekanntschaft Colchika, einer jungen Agentin der Zhentarim, und Jarlaxle einem gerissenen Söldnerführer entstand Eugen.  Als der werdenden Mutter die Konsequenz ihres Moment der Schwäche

Ein Basar, ein Portal und eine neue Herausforderung (Die Unterirdischen)

Staff of Fire

Ein Basar, ein Portal und eine neue Herausforderung (Die Unterirdischen) Nachdem wir die Candy Corns eingetauscht hatten ging jeder seiner Wege. Ich kehrte in das Haus meines Onkels zurück. Doch die Leere und Einsamkeit dort hielt mich nicht lange und so stärkte ich mich ein wenig und ruhte etwas bevor es mich wieder in Taverne zog. Ich hoffte jemand bestimmten

Arramior Talaviel

Arramior Talaviel

Arramior Talaviel Arramior ist in einem sehr abgelegenem, dunklen Wald geboren. Seine Eltern gehörten schon damals zu den eher gemiedenen Sippenmitgliedern. Warum, hat Arramior bis heute nicht herausgefunden. Er wuchs halt einfach damit auf, daß er nicht mit den Anderen spielen durfte. Seine Eltern lehrten ihm die Geheimnisse der Natur und des Überlebens in der Wildnis.  Trotz der Entbehrungen außerhalb

Malcador Pendragon

Malcador Pendragon

Malcador Pendragon Born in the city of Baldur’s Gate into one of the noble houses, the „House Pendragon“, Malcador never suffered hunger or any other hardship in his life. while he, in his young years, travelled around the regions close to Baldur’s Gate he never ventured out further than to the Troll Claws in the north or the Cloud Peaks

Jia Thia

Jia Thia

Jia Thia Ich bin Jia Thia, eine Halb-Elf aus dem kleinen Dorf Whitebay welches nahe am Gläsernen-Fluss gelegen und auf der anderen Seite durch einen dichten Dorlis-Wald begrenzt ist. Ich lebte lange Zeit mit meinen Eltern und meiner jüngeren Schwester dort. Meine Mutter Nia ist eine Shou, sie trägt ihr bodenlanges schwarzes Haar meist zu einem strengen Zopf gedreht, ist

Toprax Arnid

Toprax Arnid

Toprax Arnid Kindheit: Der Familienclan der Arnids war in den vergangenen hundert Jahren auf nartürliche Weise geschrumpft. So waren die restlichen 45 Clanmitglieder in gewisser Weise auf Unterstützung angeweiesen. ( Nahrung, Werkzeuge, Waffen oder Rohstoffe zur Herstellung eben jener Gegenstände ). So lernte er in seinen ersten Jahren, dass auch in der Abgeschiedenheit der Gebirge, Begnungen zu anderen Kulturen ohne

Mardred Gogahr

Mardred Gogahr

Mardred Gogahr Jugendzeit  Mardred ist in Mithral Hall im Jahre 1394 DR geboren in den „The Spine of the World“ als einziger Sohn von Duergak und Dolya Gogahr. Seine Eltern waren beide sehr angesehene Schmiede. Mardred lernte früh von ihnen die Schmiedekunst. Leider stellte er sich nicht so geschickt heraus, wie seine Eltern. Das heißt nicht, daß er ein schlechter Schmied war, nur eben, daß seine Eltern sehr gut waren. Eine fertig geschmiedet Kampfaxt hatte bei ihm