Die Krynebenen (The Sainted Sinners)

Die Krynebenen (The Sainted Sinners) Nachdem unsere Helden all ihrer Ausrüstung beraubt wurden und sie, auf der Suche nach dem Seher Balthazar, die Eigentümlichen Ortschaften der Krynebene betreten haben, wurde allen Beteiligten zunehmend bewusst, dass sie diesen Ort einfach nur noch verlassen wollen. Ein fünf tägiger Riesenadler Flug in die Einöde machte dieses Gefühl auch nicht besser. Glücklicherweise ist die

Tempo, Tempus, Temperamentlosigkeit (The Sainted Sinners)

Tempo, Tempus, Temperamentlosigkeit (The Sainted Sinners)

Tempo, Tempus, Temperamentlosigkeit (The Sainted Sinners) Noch immer befinden sich unsere Helden in Kawe, nachdem sich die politische Situation wieder beruhigt hat und man vornehmlich Ratsmitglieder benannt hat die für den Austausch mit Nicht-menschen sind, gehen unsere Abenteurer wieder eigene Wege in der Stadt.   Anskaviat verwurzelt sich inklusive Rüstung im Stadtpark und hat Bella an seiner Seite. Wilbur und

Schwebende Inseln, Sex, Piraten und… ein Jedi? (The Sainted Sinners)

Schwebende Inseln, Sex, Piraten und… ein Jedi? (The Sainted Sinners)

Schwebende Inseln, Sex, Piraten und… ein Jedi? (The Sainted Sinners) Während unsere Helden die letzte Insel verlassen, sind sie wieder auf ihrem Luftschiff angekommen, nur Anskaviat ist schwer zu überzeugen die Reise weiterzuführen, da seine Luftseekrankheit ihn doch mächtig in die Kniee zwingt. An Bord naht jedoch Rettung als ihm der Türhändler eine Wurzel gibt, welche seine Übelkeit endgültig besiegt.

Lotta – Schlächterin der Drachen, Omas und Kinder (The Sainted Sinners)

Lotta – Schlächterin der Drachen, Omas und Kinder (The Sainted Sinners) Die frisch Gestorbenen stehen vor Eriadok, er bietet ihnen zwei Möglichkeiten an. Die erste führt sie zurück in den Raum in dem sie gestorben sind, die zweite bringt sie dahin zurück „wo alles angefangen hat“. Inisril, Madril, Tiberius und Anskaviat wählen den letzteren Pfad und landen in einem dunklen

Der Betrug der Alchemisten (The Sainted Sinners)

Der Betrug der Alchemisten (The Sainted Sinners)

Der Betrug der Alchemisten (The Sainted Sinners) Es ist ein sonniger und geschäftiger Tag in Unirea als die Helden grübelnd in Mofas Tavern sitzen und darüber philosophieren wie man den Reichtum des Dorfes deutlich steigern könnte. Nördlich von Mulptan gibt es nicht mehr viele Handelsrouten von denen Unirea profitieren könnte und das bischen, dass das Dorf produzieren kann wird bereits

Diebstähle und Bedrohungen (The Sainted Sinners)

Diebstähle und Bedrohungen (The Sainted Sinners)

Diebstähle und Bedrohungen (The Sainted Sinners) Die Tage ziehen ins Land und die Helden beschäftigen sich mit den unterschiedlichsten Tätigkeiten. Die Gruppe um Eibenstein kommt aus Mellonir zurück und bringt einen massiven Käfig als Kriegsbeute mit in die Schmiede. Im Dorf treffen Eibenstein, Mofa, Anskaviat und Lotta wieder mit Inisril und Wilbur zusammen. Die Stimmung scheint ungewöhnlich gereizt nachdem in

Der Kampf um den Thronsaal (The Outbreaks)

Der Kampf um den Thronsaal (The Outbreaks)

Der Kampf um den Thronsaal (The Outbreaks) Ein Knistern liegt in der Luft des frisch angebrochenen Tages, die Gruppe um Totes Pferd, Thoringal, Blm, Anskaviat und Nanay können die Bedrohung regelrecht fühlen. Sie sind mit dem König verabredet, welcher ein Komplott von einer Thay loyalen Gruppierung fürchtet. Anskaviats gespür veranlasst ihn dazu seine Heiltränke zu verteilen und alle kommen überein,