Das Lebenslicht (Cult of the Damned)

Das Lebenslicht (Cult of the Damned)

Das Lebenslicht (Cult of the Damned) Draußen wird es bereits dunkel – nimmt zumindest die Gruppe an – und drinnen herrscht Chaos!   Die Gefährten Drisinil, Jorax, Flex und der braune Wanderer haben sich wohl in ihr Versteck zurückgezogen und beobachten und belauschen die Vorgänge im Inneren der Hügelformation. Während sie sich in Sicherheit wiegen treten Amara und Knartsch die

Eine normale Nacht in Orlumbor (The Ragtag Bunch)

Eine normale Nacht in Orlumbor (The Ragtag Bunch)

Eine normale Nacht in Orlumbor (The Ragtag Bunch) Garla und Delschara konnten der Gruppe einige spärliche Informationen noch über die Umgebung geben, zumindest das ihr Einflussgebiet im Norden endete und dort es viele Fischerdörfer gab die Ihnen sicherlich weiterhelfen würden, ausserdem sollten sie sich in Acht nehmen vor in den Gewässer lebenden Drachenaalen, die ihre Opfer schon aus mehreren Metern

Böses Erwachen, Teil 2: Das Gesetz der Gier (The Uncontrollables)

Böses Erwachen, Teil 2: Das Gesetz der Gier (The Uncontrollables)

Böses Erwachen, Teil 2: Das Gesetz der Gier (The Uncontrollables) Mit Tränen in den Augen stand die junge Frau auf und ging zu ihrem Bett, um der Gruppe ein schmales Holzkätchen zu präsentieren. Mit zittrigen Finger öffnete sie es und holte ein Bündel Briefe heraus. Sie selbst wisse kaum mehr über die Sache, der Jeridan auf der Spur war, als

Die Ruhe vor dem Sturm (The Sainted Sinners)

Die Ruhe vor dem Sturm (The Sainted Sinners)

Die Ruhe vor dem Sturm (The Sainted Sinners) Prolog: Ein Wind wehte an der Akademie der Magier in Thay vorbei. Es war recht dunkel in dem Gebäude, bis auf ein Zimmer. Dieses war erleuchtet vom Schein einer Fackel. Einer in einer kamesinrote Robe Gekleideter saß dort und sann nach, als ein Klopfen ihn an seiner Tür ihn unterbrach. „Herein.“ Antwortete

Eine Nummer zu groß (Group7)

Eine Nummer zu groß (Group7)

Eine Nummer zu groß (Group7) Nach der Erkundung des orkischen Lagers, erstattete Garrith der Gruppe Bericht. Schnell hatte er  in den weichen Waldboden einen Lageplan des Camps gezeichnet, so das jeder wusste, wo sich dort was befand. Leider waren noch ein paar Faktoren darunter die nicht kalkulierbar waren, unter anderem wieviele Gegner sich in den nicht einsehbaren Zelten befanden. Man

Brotor

Brotor

Brotor In einem düsteren Wald welcher mehr Moor wie Wald scheint, läuft mit gesenktem Blick und hängenden Waffen einsam ein Zwerg umher. Die Rüstung und die Waffen sind Blutverkrustet, anscheinend war dieser Zwerg vor kurzem in einen Kampf verwickelt worden, denn vom Kopf bis zur Schläfe zeigt sich eine hässliche verkrustete Wunde. So läuft der Zwerg umher und das einzige

Kr’kall’a

Kr’kall’a

Kr’kall’a Prolog Viel lässt sich nicht über den Hünenhaften Kr’kall’a mit seinen beeindruckenden deutlich mehr als zwei Meter Größe in Erfahrung bringen. Außer seiner imposanten Größe bei der er aber recht schlank wirkt, stechen von seinen äußeren Merkmale neben einer recht fahlen weiße Hautfarbe, welche einen leichten Stich in einen Blauton aufweist, seine weißen fast kristallklaren Augen besonders stark hervor.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner