Nephron „Creed“ Malfier

  • Aufgewachsen in Waterdeep
  • Vater war Tiefling, Mutter war Halb-Drow. Mein Dad hat sich verpisst und meine Mom hat bis zu ihrem Tod in ärmlichen Verhältnissen gelebt. Es gibt meine Schwester Lynn. Im Augenblick die einzige Person die mir etwas bedeutet.
  • Durch den Tod meiner Mutter erwachte mein Talent. Danach habe ich mich und meine Schwester mit kleinen Betrügereien und Einbrüchen über Wasser gehalten.
  • Eines Tages kommt mein „Dad“ zurück. Der Typ nennt sich Nivix und ist anscheinend ein Half-Fiend/Drow Wizard unbekannten Hauses. Er schwafelt etwas davon mein „magisches Potenzial zu ernten“ und versucht mich in einen Seelenstein zu sperren, trifft aber stattdessen meine Schwester.
  • Ich dreh durch und fackel das ganze Haus ab, was glücklicherweise meinen Dad ausknockt und mir erlaubt mit dem Seelenstein zu fliehen. Mein Dad wird von den Grey Hands gestellt und wegen Brandstiftung weggesperrt und ich schlafe wie ein Baby bei dem Gedanken. Wenn da nur nicht die 4 weitere Bewohner des Hauses wären die dabei umgekommen sind…
    Im Augenblick klappt es ganz gut mir einzureden das sie einfach zur falschen Zeit am falschen Ort waren.
  • Seitdem versuche ich meine Schwester aus dem Stein zu befreien aber ich finde schnell heraus das ich dafür eine Menge Geld und Einfluss brauchen werde.
  • Dann, nachdem ich ein paar Wochen fragen gestellt habe, finde ich einen Magier der sich den Stein mal ansehen will. Als ich am nächsten Morgen bei seinem Labor vorbeikomme ist er Tod und der Stein gestohlen. Ich finde mehrere Bolzen mit Schlafgift. Also wieder Drow… die Spur führt also nach Skullport…
Nephron „Creed“ Malfier