Zeit in Neu Niewinter (The Order of Friendly Fire)Zeit in Neu Niewinter (The Order of Friendly Fire)
Erschöpft macht sich die dezimierte Gruppe zurück nach Neu Niewinter. Während die beiden Männer sich auf in die nächstbeste Spelunke machen. Die Frauen gehen zum Tempel des Pelor da Shaya um Linea bangt.
Der Weg zum Tempel ist versperrt. Eine Seuche hat im Haus der Genesung Einzug gehalten. Also muss eine Mütze voll Schlaf wohl reichen.
Wo sind die beiden anderen? Die Frauen durchstreifen jedes Gasthaus bis sie die Beiden schließlich in der Spelunke Großer Zahn finden. Karr ist schon nicht mehr Ansprechbar.
Besinnungslos wird er in eine Kammer gelegt um wieder auszunüchtern. Es dauert nicht lange bis ihm die beiden Frauen folgen oder sollte ich sagen vollgen.
3 kleine Jägermeister also schon weg. Zeit sich den Abend doch noch etwas schön zu machen und auf ins Bordell. Ein einsamer Tiefling genießt das Nachtleben der Stadt. Erschreckend das nicht er es ist der Wenig später betrunken von der Stadtwache aufgegriffen und eingekerkert wird. Nein dies gelang Karr während er Verkatert durch die Gassen lief.
Am nächsten Morgen als alle erwachen weiß niemand wo Karr ist, nur seine beiden Schwerter liegen noch im Großen Zahn.
Egal wir müssen zuerst zum Lord Protektor. Zum Glück weiß dieser das Karr als Zechpreller angeklagt ist und auf sein Urteil wartet. Er begnadigt ihn kurzer und gibt uns eine neue Aufgabe. Vernichtet den maskierten Zorrombie ähm Zombie.

Schreibe einen Kommentar