Trolle im Sumpf (Cult of the Damned)Trolle im Sumpf (Cult of the Damned)

Ruemar und Drisinil blieben bei dem komischen Kautz, welcher die Krankheit der Lycanthropie heilen kann. Beiden halfen bei dem Kautz mit um einige Tinkturen, Tränke und weiteres zu erstellen, um sich die Zeit zu vertreiben.

Jorax, Amara, der Braune Wanderer und Nephil hatten im Sumpf ihre Vorkehrungen bereits abgeschlossen und sich selbst aufgeteilt, um den Trupp Trolle in Empfang zu nehmen. Amara und der Wanderer verschanzten sich auf einem Haus mit Molotov Cocktails, Nephil versteckte sich hinter dem zerfallenen Brunnen und Jorax machte sich auf die Trolle in die Stadt zu locken. Plan war, die Trolle in ein Haus zu locken, Tür verschließen und anzünden.
Allerdings hatten die Trolle, sieben an der Zahl, noch drei Gefangene bei sich. Allesamt Menschlich. Die Menschen waren an Baumstämme gefesselt, welche wiederum von den Trollen getragen wurden.

Jorax machte sich auf den Weg, spielte den betrunkenen Zwerg und fing sich kurzerhand eine von einem Troll. Der Troll folgte Jorax in die Stadt hinein. Beide liefen in ein Haus, teilten Schläge aus, steckten ein und hechteten, kurz bevor es zusammen brach, hinaus. Im freien streckte die Gruppe, Nephil noch im Hintergrund die restlichen Trolle beobachtend, den einzelnen Troll nieder.
Kurze Zeit darauf kamen 5 weitere Trolle in die zerfallene Stadt. Amara und der Wanderer feuerten mit ihren Bögen vom Dach, Jorax lief in ein Haus und verbarrikadierte eine Tür und Nephil bekam Besuch von einem Troll. Nephil wirkte einen Zauber auf sich in dem er selbst in Flammen aufging und einen feurigen Ringkampf mit dem Troll ausfocht. Der Wanderer sprang vom Dach, landete im Morast und steckte gute 20 – 30cm tief im Schlamm. Amara kletterte vom Dach und behagte mit dem Wanderer zusammen die Trolle, die sich um das verbarrikadierte Haus ringen. Zwei Trolle zertrümmerten die Tür, wurden aber von den kurz vorher noch geschmissenen Molotov Coktails angezündet. Im Haus fielen die Trolle tot um, draußen dauerte es nicht lang und die restlichen 3 Trolle folgten. Nun wachte nur noch ein Troll über die menschlichen Geiseln.

Der Wanderer versteckte sich in der Nähe und sprach auf orkisch mit dem Troll. Nach einigen hin und her trottete der Troll ebenfalls ins Lager. Nachdem er einen Pfeil abbekommen hatte, bemerkte auch der Troll das er ausgetrickst worden ist.
Die Geiseln waren befreit und nun wurde der Troll in die Zange genommen. Es dauerte nicht lang und der Troll konnte gefesselt werden. Die Menschen und die Gruppe machten es sich in einem Haus gemütlich, der Troll wurde nahe am Feuer platziert und aufgeweckt. Der Troll hatte panische Angst vor dem Feuer und brabbelte wirres Zeug. Jurax platze der Kragen und schlug kurzerhand den Troll bewusstlos.
Es wurde Wasser geholt damit der Troll ein weiteres mal aufgeweckt werden konnte und nun wurde dieser verhört. Er erzählte dass das Lager der Trolle einen halben Tag nördlich, über die kaputte Brücke und links am toten Baum in einer Höhle sei. Dort seien Orks und der Anführer der Trolle. Die Gruppe brachte den Troll um die Ecke, nachdem sie alles erfahren hatten was sie wollten und beratschlagte sich.

Es war noch nicht ganz klar ob erst Ruemar und Drisinil abgeholt werden sollten oder erst mal die Brücke ausgekundschaftet werden solle.

Trolle im Sumpf (Cult of the Damned)
Markiert in:

11 thoughts on “Trolle im Sumpf (Cult of the Damned)

  • Jorax Mc´Dougal
    8. September 2014 um 21:46
    Permalink

    tzzzz war mal wieder klar , die Flammenfaust des Jorax wird vollkommen ignoriert. Das die 2 Häuser in Flammen aufgingen wo Jorax die TRolle reingelockt hat , steht auch nirgens.
    Hmmm jep ich hab den TRoll niedergeschlagen, ich wollte ihn ledigleich „einschüchtern“ , hat voooolllllll funktioniert.

  • Jan-Ole
    9. September 2014 um 15:05
    Permalink

    So Freunde des guten Geschmacks, da ja das nächste mal bei mir gespielt wird mal die frage an euch wegen dem essen.

    Ich könnte zb. Pizzabrötchen machen. Ist nur für Vegetarier doof, da schinkenwürfel dran sind.
    Oder Pizza mit Thunfisch. Das dürftet ihr ja essen?

    PS:
    Ich würd vorschlagen am 13.09 wie auch am 27.09 zu spielen. Carstens Wanderer kann ja zb. als NPC mitkommen und ebenfalls EP bekommen.

  • 10. September 2014 um 11:19
    Permalink

    Da will aber jemand es wissen was Jan? Jede Woche eine Runde Vergessene Reiche^^

    So also wann wollt ihr spielen? Von der Anzahl der Anwesenheit der Spieler würde das System euch nur den Sa 27.September 2014 ausgeben. Was meiner Meinung auch vollkommen richtig ist. Letztes Wort hat der SL in, dem Fall ob er beide Male spielen will oder nur am 27.09.2014.

    Abgesehen davon scheinen mir noch einige Charaktere zu fehlen z.B. von Brian und von Mathilde, es wäre schön wenn diese nachgepflegt werden würden im Blog. Gehe mal davon aus das der bereits erwähnte Ruemar ein Charakter von Brian ist?

  • Jan-Ole
    10. September 2014 um 12:02
    Permalink

    Jo, Ruemar ist Brian.

    Naja D&D ist ein Hobby für mich. Da nehm ich mir die zeit, vor allem da ich ja noch allein bin.
    Auch wenn’s ne extreme Ansicht ist, aber das Fußball Team wartet auch nicht auf mich mit dem Training, wenn ich net da bin.

  • 11. September 2014 um 11:47
    Permalink

    So Umfrage ist abgeschlossen, die Adresse von Jan- Ole geht dann nochmal an alle per mail raus, damit sich keiner Verläuft oder nicht weiß wo es statt findet.

  • Jan-Ole
    11. September 2014 um 16:39
    Permalink

    Jo, Mirko hat meinen Namen nur falsch kopiert. Böser Mirko 😉

    So ihr Vegetarier, meldet euch mal zu Wort, bitte. Esst ihr Fisch?

    Denn ich habe im Gedanken Pizza mit Thunfisch oder Pizzabrötchen (1x mit bacon und 1x mit Röstzwiebeln).

  • Jorax Mc´Dougal
    12. September 2014 um 15:41
    Permalink

    ok Jan Ole mach bitte einen Teil der Pizza und pizzabrötchen bitte ohne Tunenfish und Lx . Danke . Ich esse zwar Fisch aber nen großer Fan davon bin ich nicht so.

  • Jan-Ole
    12. September 2014 um 16:24
    Permalink

    Da ich eigentlich nur ein Gericht machen wollte, hab ich bei Christian nochmal „Rücksprache“ gehalten. Für beides hab ich morgen nicht die Zeit.

    Hab mich nu für die Pizzabrötchen entschieden.

  • Nephil
    12. September 2014 um 16:35
    Permalink

    Ich muss leider für morgen absagen >.< Kumpel feiert seinen Geburtstag nadh und beginnt um 15 uhr m8t Kaffee und kuchen...

Schreibe einen Kommentar