Srisira AnorlothSrisira Anorloth, Druidin vom Volke der Elfen, liebt die Natur und hält sich am liebsten in dichten Nadelwäldern und auf entlegenen Wildwiesen auf. Sie ist seit Monaten auf der Suche nach einem Heilmittel, dass die Elfen ihrer südlichen Heimat vor einer mysteriösen Krankheit befreien soll, die alle 10 Jahre unter ihrem Volk ausbricht. Keiner weiß woher diese Krankheit kommt und so plötzlich wie sie ausbricht, legt sie sich in der Regel auch wieder nicht jedoch ohne einigen Leben mit sich zu reißen. Ihre Künste als Heilerin, zu der sie sich ausbilden ließ, haben bisher nicht geholfen die Krankheit zu bekämpfen. Eines Tages hat sie von einem magischen Artefakt gehört, dass eventuell die Lösung für das Übel sein könnte. Um dieses zu finden, streift Sie nun durch die Lande und ist bereit viel Ungemach auf sich zu nehmen. So sieht man Sie nun auch ab und an in Städten, die ihrer Naturverbundenheit eigentlich zu wider sind und gelegentlich schließt sie sich sogar kleineren Abenteurergruppen an in der Hoffnung das magische Artefakt zu finden. Neben ihren Kenntnissen der Heilkunst, ist ihr auf ihrem Weg mit 180 Jahren auch ihre Lebenserfahrung, sowie Treffgenauigkeit beim Bogenschießen von Vorteil. Ihr treuer Begleiter war bisher eine graue Wölfin, die ihre Schwäche im Nahkampf wieder wett macht. Allerdings sind Wölfe Rudeltiere und mit der Zeit wurde die Wölfin Rezra von Unruhe gepackt. Srisira lies sie daher ziehen, damit sich Rezra einem Rudel anschließen konnte, dass in der Nähe von Tiefwasser in den Wäldern lebte.

Nachdem das letzte Abenteuer beendet war, erkundete Srisira die Wälder um Tiefwasser. Dabei traf sie auf einen Jahrmarkt mit Raubtiershow. Als sie sah, dass diese als Hauptattraktion einen schwarzen Panther in einem klitzekleinen Käfig mit sich führte, verspürte sie tiefe Schmerzen. Zum einen erinnerte Sie das schöne Tier an ihre südliche Heimat, denn auch ihre Mutter hatte eine solche Katze als ständigen Begleiter um sich. Zum anderem sollte ein solch erhabenes und stolzes Tier in Freiheit leben dürfen. Kurz entschlossen, befreite Srisira das Tier, welches ihr von da an nicht mehr von der Seite wich.

guen

Srisira bevorzugt als Kleidung die Farben des Waldes. Einen Kontast dazu bilden nur ihre dunkelroten Haare. Außerdem ist sie als Kind der Natur und auf Grund ihrer tiefen Tierverbundenheit Vegetarierin.

Charakterbogen Srisira
Srisira Anorloth