Nardar

Ein junger Höfling einst gekauft auf ein Sklaven Markt dinte einer Magier Familie als Versuchs Objekt und diner, die Jahre vergingen und die Magier Familie striten oft und heftig untereinander bis sie sich alle umbrachten gefangen in Ketten befreite er sich dort und lebte er alleine, die Magie die Familie ausübte war die toten Magie für ihn aber ganz normal und so erlernten er diese bis er alles konnte was er für interessant hielt alleine war er nur eine gewisse Zeit den er konnte sich mit Magie zwei Tote Begleiter beschwören aus der Familie, dann nach Jahren des Studiums brach er seine Reise an in die Ferne diesen Ortes seine reisen führten in nach Deepwater in eine ganz bestimmte Taverne.

Nardar