Kenan BronzebartKenan Bronzebart

Kenan hatte schon früh ein Talent, Er konnte ganz toll Dinge kaputt machen. Nun kann man einem Zwergenknirps das nicht zum Vorwurf machen, nein ganz im Gegenteil! In jungen Jahren schon wurde er in die, die Menschen würden es wohl Militärschule nennen, geschickt. Das war eine große Ehre für ihn und seine Familie denn er wurde sogar in die engere Auswahl für eine “Elitekämpfer-Ausbildung” genommen. Jahrelang trainierte er genau darauf hin um am Ende doch abgewiesen zu werden. Ihm wurde nur gesagt das Ihm eine wichtige eigenschafft fehlen würde. Als man Ihm erzählte welche hörte er schon gar nicht mehr zu, er befand sich schon in seiner eigenen Welt die geraden am zerbersten war.

Er beendete seine Ausbildung als einer der Besten aber warum nur ich gut genug für die Eliteausbildung und was fehlte ihm!?! Egal, er würde seinen Weg schon gehen und das tat er.
Er fand eine Position an der Seite eines hohen geistigen Zwergenführers. Wer dieser sei fragt Ihr? Als ob er so etwas ausplaudern würde… Soviel sei gesagt er war ein Faenor von Moradin.
Es ist nun 5 Jahre her als Kenan mit seinen 5 Zwergenfreunden/Kolegen die Wächter eben jenes geistigen Führers mit diesem zusammen auf eine Geheime Mission aufbrachen. Worum es dabei ging? Natürlich würde er es nicht sagen aber er könnte es auch gar nicht, denn er hat nicht die leiseste Ahnung. Sein Schutzbefohlener hat sich mit allmöglichen Bessergestellten von allmöglichen Völkern getroffen. Wächter waren bei diesen Verhandlungen nicht gestattet. Die Reise war schön und voller Gefahren. Drei Jahre lang begleitete Kenan die Gruppe bis sie eines Nachts überfallen wurden. Er ging K.O. und fiel einen Abhang hinab. Wie durch ein Wunder überlebte er Berronar Reinsilber muss gut ihre schützenden Hände sehr weit ausgestreckt haben um ihm zu helfen. Er weiß nicht wie lange er bewusstlos war aber als er erwachte und sich den Hügel wieder hinauf schlappte musste er feststellen, dass seine Gefährten geflohen waren. Sie mussten geglaubt haben er sei tot. Zum Glück war dem nicht so und die Spuren waren deutlich genug zu sehen, dass er ihnen in die nächste Stadt folgen konnte. Hier fragte er sich durch aber als er endlich eine Spur hat sind Sie schon wieder fort. Kenan schafft es ein Jahr lang der Gruppe auf den Fersen zu bleiben aber nie sie einzuholen. Nun ist es schon ein Jahr her, dass er eine Spur hatte. Er zieht von Stadt zu Stadt und von Taverne zu Taverne auf der Suche nach hinweisen.

Charakterbogen: Kenan Bronzebart

Kurzinfos:
Goldzwerg;
84 Jahre jung;
1,37m groß;
rotbraunes Haar und Bart

Kenan Bronzebart