Tagebuch einer Reisenden:

Ein neuer Morgen. Eine neue Reise. Was kann ich schon großartig machen? Totes Pferd unterstützt Wild Fire dabei, dass er seine Magie kontrollieren kann. Blm wollte etwas in Silbrigmond erledigen. Doch was blieb mir? Ich bin kein Kind der Stadt. Ich bin in der Natur groß geworden. Also beschloss ich, zum Großvater Baum zu reisen. Zusammen mit Harshnag, dem Magier Thiern Hornblade und seiner Schülerin Bladesinger machten wir uns auf den Weg nach Süden. Zu dem Großvater Baum in der Nähe von dem Hochwald.

Einen ganzen Tag waren wir unterwegs, als wir dort angekommen sind. Man sah den Baum schon von weiten und von diesem Anblick war ich sprachlos. So etwas habe ich noch nie gesehen. Zum Glück haben wir das Luftschiff genommen, denn so konnten uns die Barbaren nicht angreifen, welche auf dem Landweg lebten. Ein Kampf weniger. Ich war beruhigt. Aber der Anblick von Großvater Baum hat mich ergriffen. Ich beschloss, dass wir versuchen, das ganze ohne einen Kampf zu erledigen. Diese friedliche Umgebung wollte ich nicht stören. So landeten wir außerhalb und zusammen mit Hornblade und Bladesinger machten wir uns auf den Weg zu dem Baum. Die Kultisten und Harshnag blieben auf dem Schiff. Es ist besser so. Ich konnte es spüren. Und ich fühlte mich hier wohl. Die frische Luft der Natur. Das Rascheln der Blätter. Lächelnd machte ich mich auf den Weg und nach einer Stunde fühlte ich mich in dem Wald wie zu Hause. Doch wir sind auch schon an der Baumkrone angekommen. Gen weiter nach Süden sahen wir eine Truppe von Zentauren. Und wir wurden selber angesprochen. Was unser Begehr wäre. Meinen Bogen ließ ich auf den Rücken. Hier werden wir nicht mit Gewalt weiterkommen. So entschied ich mich, mit den Wesen zu reden. Es waren Dryaden. Wesen, welche sehr stark mit der Natur verbunden sind. Kinder von Sylvanus. Doch ich merkte schnell, dass es bei mir mit der Diplomatie nicht weit her ist. So sprang Hornblade ein und rettete mir damit den Tag. Wenn ich keine dunkle Hautfarbe hätte, dann hätte man gesehen, wie peinlich es mir war. Aber Hornblade kennt die Dryaden anscheinend, denn zusammen mit seiner Hilfe konnten wir erreichen, dass wir die Wurzel durchsuchen konnten. Ich legte alles ab, was mir gehörte. Meine   Waffen. Meine Rüstung. Mein Umhang. Wir hatten erfahren, dass ein verrückter Schamane hier sein Unwesen getrieben hatte und sein Müll abgeladen hatte.

Also schlossen wir mit den Dryaden ein Abkommen. Alleine durfte ich in die Wurzeln von Großvater Baum und gehe nach dem Nasenring von Guh zu suchen, aber dafür werde ich begleitet. Es dauerte ein paar Stunden und ich fand den Nasenring. Es war der, den wir gesucht haben. Hornblade konnte es bestätigen, da er der Sprache der Riesen mächtig ist. Aber ich hatte noch mehr gesehen und so begab ich mich nochmal in die Wurzeln, um den ‚Müll‘ von dort zu entfernen. Das brachte mir unter anderem einen Umhang, aber ich fand auch einen Stab und drei Rubine. Sie funkelten mich an. Das nahm ich mit. Die Rubine nahmen wir auch mit. Und als ich mir den Stab genauer betrachtete, stellte ich fest, dass dort drei Fassungen für Edelsteine waren. Und die Rubine hatten genau dieselbe Form, welche den Aussparungen in dem Stab entsprachen. Ich setzte die Rubine in den Stab. Ein Wort kam mir in den Sinn. Als ich ihn aussprach, erschien ein wunderschöner Kompositlangbogen in meinen Händen. Die Sehne leuchtete und ich spürte, dass ich einen wahren Schatz in den Händen hielt. Ein Geschenk von Großvater Baum. Ich testete ihn und bedankte mich. Es war ein Geschenk von den Dryaden. Und ein neuer Begleiter an meiner Seite. Feuerfänger. Ein ganz besonderer Bogen.

Danach wurde gelacht und gefeiert. Die Zentauren haben wir eingeladen, welche inzwischen von ihrem Fluch befreit waren. Geschichten wurden erzählt und ich lernte die Dryaden näher kennen. Und sie sind mir lieber, als so einige Gestalten aus der Stadt. Die Nacht wurde genutzt und am nächsten Tag brachen wir auf, um nach Silbrigmond zurück zu kehren. Drei Tage war ich weg und mit Hornblade machte ich einen Deal. Er identifizierte den Umhang für mich und ich arbeite das Geld bei ihm ab. Doch ich schaffte es auch noch, dass ich meine Lederrüstung fertig stellen konnte. Eine beschlagene Lederrüstung aus den Schuppen eines Remohaz. Und am fünften Tag, nach meinem Aufbruch, war auch Wild Fire und Tites Pferd wieder zurück.

Fehlerhafte Diplomatie im Wald (The Outbreaks)

Schreibe einen Kommentar