Die Zeit danach (The Outbreaks)Die Zeit danach (The Outbreaks)

Die ersten Leute tummelten sich langsam vor den Toren Bryn Shanders um sich bei den Aufräumarbeiten zu beteiligen. Als Erstes wurden die Leichen der Riesen zerlegt und weggeschafft. Da wo die Riesen einst lagen, waren die Wände der Gebäude und die des Tores blutrot eingefärbt. Die Leiche von Naschazar wurde unter den Überresten eines dieser Riesen geborgen. Er wurde auf dem Friedhof der Helden von Bryn Shander unter den Augen seiner Freunde beigesetzt. Er war nicht der Einzige, die Trauer in der Stadt war groß. Waren doch viele bei dem Angriff ums Leben gekommen. So war es wenig Tost, das sie in das Stadthaus gerufen wurden mit einigen anderen zusammen um den Titel: Verteidiger des Eiswindtals zu erhalten. Noch am gleichen Abend traf sich die noch die Gruppe bestehend aus Blm, Totes Pferd, Thoringal und Tira. Nach einem guten Bier und einem Gespräch unter Freunden, stand fest dass auch der Zwerg die Gruppe verlassen würde. Man hatte viel Zeit miteinander verbracht, etliche Gegner bezwungen, durch die Zeit gereist und hatte etliche Intrigen überstanden. Doch nun hieß es Abschied zu nehmen, denn Thoringall würde wieder seine eigenen Wege gehen. Ja die Veränderungen hatten Ihre Spuren auf unseren Freunden hinterlassen. Am gleichen Abend trafen die drei Übriggebliebenen auf Wild Fire, einer großen Katze mit weichen und weißen Fell. Sie erfuhren zusammen von den anwesenden Händlern, das überall im Norden der Reiche die Riesen außer Kontrolle geraten waren, der Grund hierfür war dass ihr König anscheinend auf ein Selbst Findungs Trip zu seien schien. Weiterhin erfuhren Sie, dass Banditen in der Nähe von Bryn Shander, Händler überfielen. Einzig um Ihnen die Ware abzuknöpfen. Am Abend würfelten Wild Fire und T’irassshalae um 80 Goldmünzen. Bevor sie in Ihre Zimmer verschwanden, suchten sie noch einmal den Markt der Stadt auf und kaufen sich Kräuter und andere Dinge um einer weiteren Reise gewappnet zu sein. Zurückgekehrt gab Blm den Wirt den Auftrag, Nachforschungen anzustellen.

 

Die Zeit danach (The Outbreaks)

3 thoughts on “Die Zeit danach (The Outbreaks)

  • Bran / Nashazar/Wild Fire vom dichten Wald (Kai)
    19. September 2017 um 9:42
    Permalink

    Ergänzungen:

    – Wild Fire hatte bei der Verteidigung am Nordtor gekämpft, ebenso, wie ein Elf mit Dolchen und Bogen, der eine Sauwut auf Orks zu haben schien und auch Grumpf –> Wild Fire hat den Titel auch
    – Nylef?, der sich um die Banditen (Anführer Vevil?) kümmern wollte, ist tot
    – Leute für Patrouillengänge gesucht (Kopfgeld auf Frostriesen 3GM, 5SM für Orks)
    – Quest für Mönch bezüglich Stab des Waldlandes besteht noch, Nachricht hat Tira?
    – Riesen außer Kontrolle = Angriffe auf fast jede Stadt im Norden durch Riesen (sogar Tiefwasser von Wolkenriesen, Luskan von Wasserriesen etc.)
    !!! – ein Frostriese (Harshnag) hat sich gegen seine Sippe aufgelehnt und macht in der Nähe Jagd auf Seinesgleichen, will Orks und alles was böse ist ausmerzen, steht eigentlich König Haegaton, dem König aller Riesen zu Seite –> nicht der König ist auf einem Selbstfindungstrip (über ihn wissen wir kaum was)

    Zusammenfassend anstehende Quests:
    1. Patrouille und Orks + Riesen jagen
    2. Drufi und die Geschichte um den Ring des Winters verfolgen
    3. Druidenstab entfluchen
    4. Banditen das Handwerk legen
    5. Harshnag für Infos / Allianz aufsuchen

    Für Patrouille hatten wir uns schon gemeldet und wollten dabei nach Harshnag (Fires Favorit) und Banditen (Tiras Favorit) Ausschau halten.
    Hab ich was vergessen?

    • Mondsilber
      19. September 2017 um 17:44
      Permalink

      Tira will die Suche nach Harshnag und nach den Banditen kombinieren. Wen sie eh schon den riesen suchen, dann können sie sich auch gleich um die Banditen kümmern.

    • Dungeon Master (Mirko)
      19. September 2017 um 21:35
      Permalink

      Jetzt ist alles korrekt dargelegt. Inklusive des Titels: Verteidiger des Eiswindtals, den jedes Gruppenmitglied der Gruppe inne hat.

Schreibe einen Kommentar