Die Untersuchung der Felsformation (Cult of the Damned)Die Untersuchung der Felsformation (Cult of the Damned)

Nachdem alle Köpfe der Trolle abgetrennt und die Trolle selbst verbrannt worden sind, machte sich die Gruppe auf zu dem alten Kautz wo auch Drisinil wartete.
Mittlerweile hatte der alte Kautz Ruemar und Aida mit dem Baumhirten mitgeschickt, da der Baumhirte meinte es seien womöglich noch einige Trolle in der Nähe. Wielange es dauerte, den Baumhirten zu seinem sicheren Platz zu bringen, konnte nicht abgeschetzt werden.

Am Abend traf die Gruppe bei der Hütte des Kautzes ein. Sie hörten gesang und geklimper von außen.
Innen drinn sahen Sie dann, das Drisinil mit dem Kautz zusammen sang, wobei Drisinil keine gute Figur abgab und auch eine Suppe auf dem Feuer schon köchelte. Es wurde von dem Kampf mit den Trollen erzählt, von der Höhle wo der Obertroll hausen sollte und von dem möglichen Abkommen, welches die Trolle und Orks schmieden wollten

Der Kautz wirbelte in seiner bescheidenen Hütte herum und vergas somit die Suppe. Somit war diese ein wenig angebrannt, füllte jedoch die leeren und knurrenden Mägen. Währenddessen fragte Drisinil ob der Kautz nicht noch Tränke oder Sablen habe, die im Kampf gegen
die Trolle helfen konnten. Der Kautz stellte sein altes Familienbuch zur Verfügung, in welchem alle möglichen Tränke zu finden waren.
Kurz darauf versuchte sich Drisinil am Mischen der Tränke; es waren Rindenhaut und Bärenstärke angedacht. Heraus kam Weisheit der Eule, Federfall und eine schlechte Dunkelsicht.
Es wurde noch gefragt ob der Kautz eine Karte habe, in der die Umgebung zu erkennen sei. Dies wurde bejaht und eine Karte wurde gezeigt. Die Karte zeigte die kaputte Brücke und auch eine Feslvormation, welche zu der Beschreibung des gefangenen Trolles passte.

Am nächsten Morgen versuchte sich Drisinil daran die entzündbare Paste für die Zündhölzer herzustellen. Dies gelang, dauerte jedoch mit dem Trocknen einen ganzen Tag.
SOmit dauerte es einen weiteren Tag bis die Gruppe sich auf den Weg machte. Die Gruppe nahm nicht die Brücke, sondern einen Landstrich, der damals von Wasser bedeckt war; ähnlich einem Flußbett. Dieser Landstrich war ein wenig westlicher von der Brücke, jedoch kein großer Umweg musste in kauf genommen werden. Dafür war der Landstrich nicht bwacht.

Das Wetter spielte gegen die Gruppe. Zwei Tage hielt der  Regen an, was den Marsch sehr behinderte und verlangsamte. Jedoch am dritten Tage nach Aufbruch kam die Felsformation in Sicht. Sie war gute 100 – 110m lang und ca. 40m hoch.
Die Formation wurde, gen Norden gerichtet, halb umrundet um einen Eingang zu finden und Informationen zu finden. Dabei mussten die 5 Mitstreiter immer wieder Troll Wachposten ausweichen um nicht entdeckt zu werden. In der Nähe des nördlichen „Ausläufers“ war eine Spalte zu erkennen, die schon in der Nacht für eine gewisse Aufregung sorgte. In der Nacht
war zu erkennen, wenn auch schwer, das Orks einfach in die Wand liefen und verschwanden.
Am Tage pirschte sich Amara an die Spalte heran, musste dabei den Trollen ausweichen und fand sich in einem kleinen unbeleuchteten Gang vor. Kurz nach dem der Gang anfing, fand sie einen Druckknopf im Boden, der eine Falle auslösen sollte. Konnte diesen jedoch nicht ausschalten und machte kehrt.

Am nächsten Tage pirschte Amara, in guten 100 – 250m Entfernung von der Formation, an der Formation entlang um neue Erkenntnisse zu erlangen. Wie am Vortag wurden wenige Plateus am Fels gefunden, welche einen guten Ausblick gewähren könnten. Jedoch nicht sicher zu erklimmen waren, wenn Trolle in der Nähe waren.
Die Gruppe selbst streifte guten 1000m Entfernt gen Osten. Am Abend suchte Amara die Gruppe wieder und erzählte, dass die Troll Wachposten wohl in guten 100m Abstand, in Form von Ringen um die Formation, die Formation bewachen. Wie jedoch der Südseite aussah, konnte keiner genau sagen. Bis dahin sie die 5 Gefährten noch nicht vorgedrungen.
Nun wurde beratschlagt, wie es weiter gehen soll.

Die Untersuchung der Felsformation (Cult of the Damned)

17 thoughts on “Die Untersuchung der Felsformation (Cult of the Damned)

  • Carsten
    7. Oktober 2014 um 8:57
    Permalink

    Soooo ich schreibe mal hier, damit alle es lesen können.
    Mir ist es grundsätzlich egal 🙂 Wenn ihr sagt (C&J), dass ihr bei euch spielen möchtet, können wir es gerne so machen. Wenn nicht: bei mir geht’s auch, ist schon abgeklärt und könnte am Samstag um 15 Uhr steigen…

    LGC

  • Jorax Mc Dougal
    7. Oktober 2014 um 22:01
    Permalink

    ok denn bei dir Carsten,

    Oz sag den 2 oder 1 neuen bitte mal Bescheid , das wir bei Carsten spielen .

    THX

  • Nephil
    8. Oktober 2014 um 16:15
    Permalink

    Heyho ick freu mia druf
    aber am rande nochmal erwähnt dass ich da Bereitschaftsdienst habe und mein Firmennotebook mit nehmen muss…
    Heist ich benötige nen Wlan zugang @Carsten^^
    und falls Tickets reinkommen muss ich diese bearbeiten könnte unter umstenden auch gut und gerne ne Std dauern aber kann auch nix rein kommen
    Mein Dienst geht bis 18 Uhr also danach hab ich Frei^^
    Christian kannst mich wieder in Buch Einsacken?
    Gruß Bart

  • Carsten
    8. Oktober 2014 um 19:56
    Permalink

    Internetzugang ist überhaupt kein Problem 🙂

    Ich bin übrigens maximal verwirrt gewesen bei der Doppelnennung meines Namens 😉 Bin ja mal gespannt wer da reinschneit… Übrigens bitte ich um hiesige Anmeldung, denn langsam habe ich keinen Überblick mehr, wer alles kommt bzw. kommen könnte und bitte erwähnt auch, wenn eine Unverträglichkeit oder ein Vegetarismus besteht (zumindest bei denjenigen, die ich noch nicht kenne).

    Ansonsten freue ich mich auf Samstag!

  • 8. Oktober 2014 um 20:07
    Permalink

    Nach dem 11.10. greift wieder doodle und Co. und damit ist dann für jeden Gastgeber, Spielleiter und allen anderen Teilnehmern einsehbar, wer erscheinen wird und wer nicht. Damit der Überblick gewahrt wird.

    Melde in diesem Atemzug gleich mal den neuen Carsten an.

  • Jan-Ole
    9. Oktober 2014 um 9:21
    Permalink

    Also ich werde nicht erscheinen, an dem WE bin ich in Hannover.

    Jedoch bekommt Christian meinen Bogen; somit kann den dann spielen, wer mag.

  • Jan-Ole
    9. Oktober 2014 um 14:36
    Permalink

    Der Schreiber 😉

    Ich glaube einer der Herren, vlt. auch ne Dame, bekommt das schon hin. Darf sich mal wer anderes die Zeit dafür raussuchen.

  • 9. Oktober 2014 um 21:23
    Permalink

    Kann mir jemand mal eine Karte zukommen lassen, auf der eure derzeitige Position zu sehen ist. Leider geht es immer nur gen Westen, dann wieder nach Osten und ich würde gerne die Position auf der Karte vermerken wollen. Schickt sie am besten an meine Mailadresse. Danke euch

  • Carsten
    10. Oktober 2014 um 9:01
    Permalink

    Ich möchte noch mal darauf hinweisen, dass sich alle melden, die morgen dazustoßen möchten 🙂 Denn:
    a) hoffe ich, dass sie über die 5 € Regelung informiert wurden
    b) sollte ich wissen für wie viele ich einkaufen/kochen soll
    c) ob jemand bei ner Nuß im Essen tot umfällt
    d) dafür sorgen, dass genug Platz vorhanden ist 🙂

    Bisher weiß ich von: Christian und Janine, Bart, Mir
    + ein weiterer Carsten?
    + Brian?
    + Mathilde?
    + noch irgendwer?

    Also bitte meldet euch, sonst schreib ich das noch mal über den Verteiler 😉

  • 10. Oktober 2014 um 11:08
    Permalink

    jo ein weiterer Carsten, ich denke er traut sich noch nicht hier einfach los zu posten, werde ihn aber nochmal anrufen, vlt. kann ich ihn ja überreden. Kann mir vorstellen viele haben einfach ein wenig Hemmungen.. aber das kommt schon mit der Zeit. Er ist auf jeden Fall dabei.

  • 10. Oktober 2014 um 15:34
    Permalink

    Hi,
    ich werde morgen auch dabei sein.
    5 Euro bringe ich natürlich mit + Danke schonmal für Versorgung und Räumlichkeit ( Nüsse und anderwertige Knock-out-Nahrungsmittel sind kein Problem 🙂

    Herzlichen Gruß, Marcel

  • 11. Oktober 2014 um 1:32
    Permalink

    Tja da staunen Sie die Guten. Hab mal fix mein Organisationstalent spielen lassen und da Marcel schonmal den Wunsch geäussert hatte, ob man nicht öfters spielen könne und sich jetzt die Gelegenheit dazu ergab, freu ich mich das ich seinen Wunsch nachgehen konnte. Na dann viel Spaß euch morgen…ähh heute^^

  • Jorax Mc Dougal
    17. Oktober 2014 um 6:14
    Permalink

    Erfahrungspunkte für den letzten Abend :

    2.550 XP
    500 XP ( 2 Gegner am Leben gelassen )
    100 XP ( Informationen vom Gegner durch Befragung )
    ———–
    3.150 XP

    auch für die 2 neuen , Einsteiger Bonus , und weil ihr die ganze Zeit mitgefiebert habt.

Schreibe einen Kommentar