Die Schlacht über den Wolken - Teil I (Cult of the Damned)Die Schlacht über den Wolken – Teil I (Cult of the Damned)

Nachdem die Gruppe das zerstörte Dorf von Emily verließ, machten sie sich auf ins nächste Dorf Langsattel zu gehen. Dort angekommen, sahen sie das viele verletzte Menschen, die den Drachenangriff überlebt hatten, nach Langsattel geflohen waren. Der Kult bekam Informationen, das sich, in einem der Gasthäuser, die junge Schmiedetochter aus Emilys Dorf aufhielt. Als diese aufgesucht wurde, stellte sich heraus das die Tochter des Schmieds keine gewöhnliche Frau war, sondern eine Prinzessin aus Kara-Tur, weit im Osten. Die Abenteuergruppe half ihr einen Vermittlungsmann ausfindig zu machen, einen Kapitän eines Luftschiffes, der sie zurück in ihre Heimat bringen sollte. Nach kurzer Suche fanden sie einige Mitglieder der Crew in einem Gasthaus, und Jorax freundete sich eifrig mit ihnen an. Er holte mal wieder sein allseits beliebtes Faß heraus und trank die zwei neu gewonnenen Freunde unter den Tisch. Dabei fand er alle Informationen über das Luftschiff heraus die der Kult benötigte. Am nächsten Tag führte die Gruppe die Prinzessin und den Kapitän des Luftschiffes zusammen. Dann ließ sich der Kult als Geleitschutz für die Prinzessin anheuern und schloss sich der Reise nach Kantara an.

Die Schlacht über den Wolken – Teil I (Cult of the Damned)

One thought on “Die Schlacht über den Wolken – Teil I (Cult of the Damned)

Schreibe einen Kommentar