Das verfluchte Schwert (The Friendly Fires)

Grell
Grell

Nach einer kurzen Rast und mit zwei neuen Mitstreitern an der Seite (einem Tiefling und einer Halbelfein), wagte sich die Gruppe tiefer in die Gänge des Undermountain. Die warnenden Worte hinter sich gelassen, traf die Gruppe zwischen den Säulen auf einen plötzlich auftauchenden Grell. Gegen die geballte Schlagkraft der Gruppe hatte es keine Chance. Auch mit den folgenden Grell wurde kurzer Prozess gemacht. Dank der Fähigkeiten des Tieflings sich in seinen Begleiter (eine kleine Spinne) zu versetzen, war es der Gruppe möglich die Gänge zu erkunden ohne viel Aufmerksamkeit zu erregen. Sie konnte selbst durch die kleinsten Schlitze klettern. Das kleine Spinnchen krabbelte unter einem Türspalt hindurch, um zu erfahren was dahinter lag. Der Raum hinter der Tür war leer, bis auf einen Ständer, in dem sich ein Schwert befand und einer skelettierten Hand, die auf dem Boden lag. Toprax griff nach dem Schwert, wollte es wegstecken doch auf Magische weise landete dies immer wieder in seiner Hand. Es war ihm nicht mehr möglich, das Schwert abzulegen. So kehrte die Gruppe ins Gasthaus zurück um für Toprax einen Priester zu finden, welcher ihm dabei helfen konnte das verfluchte Schwert abzulegen.

Das verfluchte Schwert (The Friendly Fires)

Schreibe einen Kommentar