Da hat sich der Professor wohl verrechnet (Cult of the Damned)Da hat sich der Professor wohl verrechnet (Cult of the Damned)

Wir schreiben den 26. Flamleite 1382 irgendwo im Schlosses des Lat Clans:

Der Cult der Verdammten steht vor der Kammer die die Lösung für den Schwert-Dämon verborgen hält.

In der Kammer ist es eisig kalt und sehr stürmisch. Es bewahrheitet sich das der Cult eine Brücke aus Knochen überqueren muss um an die Flöte zu kommen. Die Magiebegabten der Gruppe wirken Zauber als Schutzmaßnahmen um gegen die Kälte und den starken Wind gewappnet zu sein. Die Zauber halten, aber die Kälte ist dennoch zu spüren. Am Ende der Brücke aus Kochen ist ein Plateau in dessen Mitte ein riesiger Eisblock ist. In der Mitte des Eisblocks ist die Flöte eingefroren. Verschiedene Versuche mit roher Gewalt und Schwerter oder mittels starkem Alkohol den Eiswürfel zum Schmelzen zu bringen misslingen. Jorax versucht auf mentale Art und Weise eine Verbindung zur Flöte aufzubauen. Leider misslingt es ihm, da seine diplomatische Wortwahl eher für einen Kneipenschlägerei geeignet ist als für einen Gespräch bei einem Elfen König. Dennoch merkt Jorax, das man auf diesem Weg, es eine Möglichkeit gibt mit der Flöte Kontakt aufzunehmen. Jorax bittet Bran es zu versuchen. Brans Versuch gelingt, allerding nur gegen das Versprechen, das der Cult die Flöte vor dem Professor mit Ihrem Leben verteidigen muss. Dieses Versprechen geht die Gruppe ein. Der Eisblock beginnt kurze Zeit später zu schmelzen und nach einiger Zeit ist die Flöte frei von Eis.

Natürlich hat auf diesen Zeitpunkt der Professor gewartet. Es kommt zu einem harten Kampf zwischen dem Cult und dem Professor. Am Ende siegt das Gute und der Cult kann mit der Flöte das Plateau verlassen. Leider hat die Niederlage zur Folge dass die von dem Alten kontrollierte Umgebung zusammenbricht. Es treten starke Schwingungen und ein noch heftiger werdender Sturm kommt auf. Die Folge daraus ist das die Knochenbrücke sehr stark beschädigt wird und der Cult alles an Geschwindigkeit aufbringen muss um dieser Eishöhle zu entkommen. Es gelingt Ihnen ein paar Wimpernschläger bevor die Knochenbrücke zusammenbricht die feste Seite zu erreichen, um in Sicherheit zu sein. Vorerst.

Wieder am Strand beschließt die Gruppe noch einen Wächter für das Heiligtum der Akumabi zu beschwören damit das Heiligtum auch weiter vor den Dämonen beschützt wird.

Damit verlässt die Gruppe die Insel auf dem das Heiligtum der Akumabi sich befindet und kehrt ins Schloss der Lat zurück. Sie kehren auf dem Weg zurück, auf den Sie losgegangen waren.

Wieder zurückgekehrt, stellen Sie fest, dass Sie wohl wieder in ihrer eigentlichen Zeit sind und die Wächter die Sie zurückgelassen haben noch alle am Legen sind.

Nächster Halt : Thronsaal . Was wird Sie dort wohl erwarten ??

Da hat sich der Professor wohl verrechnet (Cult of the Damned)

One thought on “Da hat sich der Professor wohl verrechnet (Cult of the Damned)

  • Drisinil Filifar/Karrni (Jan)
    25. Februar 2017 um 6:11
    Permalink

    Hier die EP für den Professor:

    Stufe 13: 3.120
    Stufe 14: 2.520
    Stufe 15: 1.800

Schreibe einen Kommentar