Wilder Mann und Platou (Raven Guard)

Wilder Mann und Platou (Raven Guard)

12. – 13. Eleasias 1488 Weiterhin im Feuerfinger festsitzend und bisher auch weit und breit keine Spur von Manfred, Bees Mentor, überlegt sich die bunte Gruppe von Abenteurern, wie es nun weiter geht. Einfach so den Kamin hinauf klettern scheint keine gute Idee zu sein, zumindest nicht am Tage. Wieder hinunter schon gar nicht, dann wäre wohl der gesamte Weg

Das Tagebuch eines Soldaten: So nah, aber noch so fern (Raven Guard)

Das Tagebuch eines Soldaten: So nah, aber noch so fern (Raven Guard)

Erstmal wieder nach oben! Das war mein erster und einziger Gedanke, als ich den Kamin, den wir schon mal hinaufgeklettert waren, nun wieder von unten bestaunen durfte. Ich will mich ja nicht beschweren. Oder zumindest sollte ich anfangen mich weniger zu beschweren… Zumindest leben wir noch. Also Romero und ich. Bee konnte ich ja mit einem Ruck noch zum Vorsprung

Das Tagebuch eines Halblings: Hoher Himmel und tiefe Abgründe (Raven Guard)

Das Tagebuch eines Halblings: Hoher Himmel und tiefe Abgründe (Raven Guard)

Das Tagebuch eines Halblings: Hoher Himmel und tiefe Abgründe (Raven Guard) 12. Eleasias mitten im Feuerfinger Ich zittre immer noch. Das Adrenalin lässt langsam nach und ich fühle die Schmerzen. Das war knapp. So verdammt knapp. Ich muss die Zeit nutzen bis Romero und Arannis wieder da sind. Das muss ich aufschreiben auch wenn ich meine eigene Schrift gerade kaum

Der Feuerfinger – Ankunft (Raven Guard)

Der Feuerfinger – Ankunft (Raven Guard)

– 12. Eleasias 1488 Auch wenn der Kampf mit dem Pterafolk geschlagen war, so war die Auseinandersetzung weiterhin nicht überstanden. In dem Kampf mit dem geflügelten Feind nutze Xandala die Gelegenheit um gleich viele von ihnen auf einmal zu rösten, im wahrsten Sinne des Wortes. Durch den heraufbeschworenen Feuerball entflammte allerdings auch der Urwald ringsum. Von daher war der neue

Die Gedanken eines Soldaten: Ich. Hasse. Dieses. Land. (Raven Guard)

Die Gedanken eines Soldaten: Ich. Hasse. Dieses. Land. (Raven Guard)

Nicht reden! Ich muss fokussiert bleiben. Denken, das muss reichen… Dieses Land ist hinter mir her. Ich schwöre es jedem, dem ich es an den Kopf werfen kann, wenn wir hier raus sind. Und jetzt hören die Gedanken in meinem Kopf nicht auf hin und her zu springen. Was ist schief gelaufen? Hätte ich das ganze verhindern können? Wie kommt

Das Tagebuch eines Halblings: Wenn zwei sich streiten… (Raven Guard)

Feuerfinger

Das Tagebuch eines Halblings: Wenn zwei sich streiten… (Raven Guard) Da waren sie wieder, meine drei Probleme: keine Ahnung von dem was ich hier tue, der Streit von Arannis und Romero und die Angst um Manfred. Dabei liefen die letzten Tage eigentlich relativ gut. Auch wenn Arannis mich aufgezogen hatte, als ich die Laute mit der gerissenen Saite fand. Er

Durch das Gewitter (Raven Guard)

Durch das Gewitter (Raven Guard)

Durch das Gewitter (Raven Guard) 5. – 7. Eleasias 1488 Nachdem jeder mit seiner Morgenroutine fertig war, wurde das Gepäck gechultert und es ging weiter durch den Dschungel. Noch war die Sonne zu sehen und die Lichtstrahlen brachten eine angenehme wärme, die durch die Feuchtigkeit des Dschungels eine gute Harmonie bildete.Allerdings im laufe des Vormittags zogen immer mehr und mehr

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner