Übel unter der Stadt (The swamp rats)

Übel unter der Stadt (The swamp rats)

Übel unter der Stadt (The swamp rats) Keine Rast, kaum Ressourcen Nachdem unsere Helden nach dem Kampf mit der 6-armigen Schlange ausgelaugt von Makawi geheilt wurden und die Situation des fließenden Blutes untersuchten, bestand Skijarl darauf, dass Sie umgehend nach oben gehen um Die Verantwortlichen für die Opferungen zur strecke zu bringen. Skijarl, Varoxian und auch Xerxis, der mit einem

Die Bauermauer (The swamp rats)

Die Bauermauer (The swamp rats)

Die Bauermauer (The swamp rats) The Hydra´s Lair Einige der anfänglichen Statuen in diesem Teil der Pyramide erwachten zum Leben. Darunter ein rötlich schimmernder, mehrköpfiger Drache, der keine Flügel besaß und sich recht plump bewegte, sowie zwei Krokodile ähnliche Wesen. Der Fokus galt dem großen, roten, schnappenden, watschelndem Wesen, dem beinah unser Tiefengnom zum Opfer gefallen worden wäre, stand er

Ein explosiver Auftritt (The swamp rats)

Ein explosiver Auftritt (The swamp rats)

Ein explosiver Auftritt (The swamp rats) Die Zeit rennt Bevor sich die Gruppe, nachdem Kampf mit dem Greifen wieder vereinte, bemerkten Blinki und Xerxies, dass seine Kette in der Nähe von dem neu erhaltenem Kartendeck anfängt zu leuchten und die darauf abgebildeten Nacktschnecken sich in Richtung Kette bewegten.Wieder vollständig machte sich die Gruppe auf den Weg zurück zur Stadt um

Zumindest ist es ein Plan…? (The swamp rats)

Zumindest ist es ein Plan…? (The swamp rats)

Zumindest ist es ein Plan…? (The swamp rats) Erledigte Aufträge In Lizshianthi angekommen machte sich der Trupp auf zum schwarzem Brett. Nach einer kleinen Untersuchung des Karrens mit den Bildern und einer kleinen Erklärung, dass das wofür das schwarze Brett sei, war Skjarrl einigermaßen aufgeklärt wofür es dient, jedoch war er sehr verwirrt, warum das Brett im normal Fall nie

Auf dem Rückweg zur Schlangenstadt (The swamp rats)

Auf dem Rückweg zur Schlangenstadt (The swamp rats)

Auf dem Rückweg zur Schlangenstadt (The swamp rats) Wertvolle Fracht Was machen wir nur mit den ganzen Bildern? Diese Frage stand im Raum, zusammen mit riesigen Bildern auf denen ein Minotaure, ein Garilion, eine Schlegelschnecke und riesiger Krebs abgebildet waren, nachdem sie den inzwischen wieder fliegenden, brennenden Totenschädel, endgültig zerstört hatten. Ein Wagen musste her. Doch woher nehmen und nicht

Die Gedanken sind frei (The swamp rats)

Die Gedanken sind frei (The swamp rats)

Die Gedanken sind frei (The swamp rats) Das Wiedersehen Das Wiedertreffen einiger Gruppenmitgliedern fand hoch oben in den Bäumen statt. Viel war passiert. Viele Namen waren gefallen. Es kam mir so vor, als wäre die Erlebnisse in meiner Abwesenheit von Varoxian und Xerxies tiefgreifend gewesen. Dieser Verdacht sollte sich später auch noch erhärten. Die größte Veränderung stellte ich bei Varoxian

Übermut in Weirding (The swamp rats)

Übermut in Weirding (The swamp rats)

Übermut in Weirding (The swamp rats) Der erste Tag Nach der ersten Nacht in Weirding machten sich unsere noch kleine Truppe, bestehend aus Varoxian, Xerxies und Thulvar, morgens bereit sich dem Problem von Sir Weirding und dem verschwundenem Kenku anzunehmen. Sie suchten nach Mez Kara, die Ihnen am Vorabend eine Möglichkeit auf Audienz bei Sir Weirding anbot, doch war diese