Willkommen in Barovia (Shield of Light)

Willkommen in Barovia (Shield of Light)

Willkommen in Barovia(Shield of Light) Liebe Mutter,wo fange ich an? Die Ereignisse haben sich seit meinem Letzten Brief überschlagen. Im Eisschloß kamen wir einigermaßen gut zruecht und haben einige spannende Dinge herausgefunden. Doch dies würde den Rahmen des Briefes sprengen und so schreibe ich dir nur das Neuste.Ich sitze an einem Schreibtisch, in einem Zimmer und neben mir im Bett

Schneeverwirrungen. (Shield of Light)

Schneeverwirrungen. (Shield of Light)

Schneeverwirrungen. (Shield of Light) Hara erwachte. Ein flüchtiges Glück, stürmten doch sogleich die Erinnerungen an die letzten Tage in ihr Gedächtnis zurück. Als Herr Maduin und Herr Yggdra von ihren Erkundigungen zurück kehrten und eine Beziehung zwischen ihm und den ursprünglichen Herren der Burg offenkundig wurde, war sie schon ein wenig alarmiert. Offenbar wollten diese Pestilenz über Welt bringen, bevor

Wenn die Glocke 13 schlägt und das Sandmännchen zur Geisterstunde lädt (Shield of Light)

Wenn die Glocke 13 schlägt und das Sandmännchen zur Geisterstunde lädt (Shield of Light)

Wenn die Glocke 13 schlägt und das Sandmännchen zur Geisterstunde lädt (Shield of Light) Eine Geschichte über Käse, Tod und Fußbäder Informationen und Aufgaben:Meine Kameraden kehrten von ihrer Jagd zurück und berichteten von Ihren Erfolgen, während ich sie über den Stand des Schlosses und den Erkenntnissen aus meiner Entdeckungstour unterrichtete. Ich gab den dreien einen groben Abriss zum Grundriss des

Das Eisschloß (Shield of Light)

Das Eisschloß (Shield of Light)

Das Eisschloß (Shield of Light) Liebe Mutter,wahrscheinlich werde ich diesen Brief nie abschicken, denn sonst würdest du erfahren was mir in der letzten Zeit alles wiederfahren ist. Und dann, das weiß ich genau, würdest du mich an meinen Elfenohren nach Hause schleifen und mir für die nächsten Jahrhunderte Hausarrest verpassen.Es tut mir leid Mama, aber ich habe dich enttäuscht. Du

Planlos, vereist, verloren? (Shield of Light)

Planlos, vereist, verloren? (Shield of Light)

Planlos, vereist, verloren (Shield of Light) Endlich eine Änderung der Szenerie, aus der nie enden wollenden Eiswüste kamen wir schluss endlich an unser erstes Ziel. Wir erreichten endlich den Wald, den Maduin Tage zu vor meinte gesehen zu haben. Doch auch mit diesem Wald stimmte etwas nicht, meine anfängliche Hoffnung und Euphorie, das dieser Wald vielleicht der Königswald sein könnte

Überall und Nirgends (Shield of Light)

Überall und Nirgends (Shield of Light)

Überall und Nirgends (Shield of Light) Warten 5 Drachengeborene und eine Elfe warteten in der Soziotät der Abenteurer auf Yggdra und Maduin. Doch nach langem Warten kam Yggdra alleine zu ihnen. Er fand selbst nur Maduins nächtliche Gesellschaft vor, aber nicht den Klerikalen. Ratlos gingen alle zur Taverne und untersuchten den Raum, aus dem die Begleitung sich mittlerweile entfernt hatte.

3 Tage wach (Shield of Light)

3 Tage wach (Shield of Light) Während Arabella und Yggdra ihre kleine Orgie bis in den morgen feierten, strahlten Lathanders erste Sonnenstrahlen des Tages auf die nun schlafende Hara hinab. Die Dragonborn kämpfte ausdauernd gegen Ihre Müdigkeit, doch ohne gewisse Hilfsmittel musste Sie dem Ruf der Natur nachgeben und rollte sich neben Maduin auf eines der provisorischen Betten, während der