Tinker Day (The Legacy of the Grey Guardians)

Tinker Day (The Legacy of the Grey Guardians)

Tinker Day (The Legacy of the Grey Guardians) Gutes Werkzeug, halbe Arbeit Eine erholsame Nacht Der Schlaf von Stormy war bestens, er war so gut das er recht spät die Treppe der Taverne hinterunterhüpfte, gut gelaunt und gespannt was heute wohl passieren würde. Er hatte zu diesem Zeitpunkt noch keine Ahnung was für eine Überraschung der Tag für Ihn parrat

Die hohe Kunst der Diplomatie (The Legacy of the Grey Guardians)

Die hohe Kunst der Diplomatie (The Legacy of the Grey Guardians)

„Diplomatie ist die Kunst, mit hundert Worten zu verschweigen, was man mit einem Wort sagen könnte.“ Saint-John Perse Es ist schon seltsam, was man als Held so erlebt. Man bekommt geradezu das Gefühl, die Realität sei nur eine Geschichte, die man als Zuschauer aus der Perspektive eines Dritten erlebt. So unwirklich diese Dinge nun klingen müssen, die ich euch jetzt

Tiefwasser – ganz Unten (The Legacy of the Grey Guardians)

Tiefwasser – ganz Unten (The Legacy of the Grey Guardians)

Tiefwasser – ganz Unten (The Legacy of the Grey Guardians) Olalee fragte sich, ob ihr Zeitvertreib in Tiefwasser wirklich so eine gute Idee war. Der Geruch hier, wo der offensichtlichste Zugang zu Xanathors Gildenhaus zu finden war, unerträglich. Sie war wortwörtlich zusammen mit Wesir, Milalée, Gary und Cipher in der Scheisse gelandet.  Vor der Exkursion hatte der Barde Cipher, der

Das Schlacht… äh Lagerhaus (The Legacy of the Grey Guardians)

Das Schlacht… äh Lagerhaus (The Legacy of the Grey Guardians)

Das Schlacht… äh Lagerhaus (The Legacy of the Grey Guardians) Als wir Wesir und Miale draußen auf der Straße trafen, erzählten sie uns das in der Tat die beiden in dieser Gegend und auch in dieser Taverne waren. Wir wussten darüber hinaus auch wonach wir ausschau halten sollten und was wir suchen sollten. Es war mal wieder irgendwas mysteriöses mit

Neue Freunde (The Legacy of the Grey Guardians)

Neue Freunde (The Legacy of the Grey Guardians)

Neue Freunde (The Legacy of the Grey Guardians) Epilog Schon oft saß ich hier in dieser Taverne um meinen Kummer und meine Sorgen zu ertränken. Heute war ich jedoch aus anderen Gründen hier. Die Emerald Enklave hatte mich hierher geschickt um Informationen zu sammeln. Informationen über die Xanathars Gilde. Ich saß also an einem Tisch und beobachtete die Leute bei

Die fantastischen 5 (The Legacy of the Grey Guardians)

Die fantastischen 5 (The Legacy of the Grey Guardians)

Die fantastischen 5 (The Legacy of the Grey Guardians) Also da war ich nun, in einer meiner Lieblingstavernen, dem Yawning Portal, und gab ein Stück meiner Abenteuer zum besten, als plötzlich eine Halborkin anfing, rumzupöbeln und sich mit ein paar Menschen zu prügeln. Vermutlich mal wieder welche von den Zentharim und Xanathars Gilde – in letzter Zeit schienen diese beiden

Sonderkapitel Der Garten von Bi-Bel (The Legacy of the Grey Guardians)

Sonderkapitel Der Garten von Bi-Bel (The Legacy of the Grey Guardians)

Sonderkapitel Der Garten von Bi-Bel (The Legacy of the Grey Guardians) Sonderkapitel Der Garten von Bi-Bel „Das Rad der Zeit dreht kontinuierlich weiter. Seine Augen und Ohren ist der Wind. Es war einmal in einem paradiesischen Fleckchen ein Dorf. Es trug den Namen Waldrundorf und es war umgeben von einem dichten Wald. Die Bewohner hatten am Dorf eine große Blumenwiese