Rath Pholtez

Mein Name ist Rath Pholtez. Sohn von General Pholtez, Kopf der königlichen Armee. Ich bin ein sogenannter Aasimar. „Ein Engel, der uns von Gott gesendet wurde“, so wurde ich immer wieder genannt. Seit meiner Geburt wurden mir die Wege Gottes beigebracht. Mit bereits 3 Jahren begann mein Training auf dem Weg des Schwertes. Eines Tages wurde unser Haus von Feinden

Die Manufaktur der Wahrheit (The Legacy of the Grey Guardians)

Die Manufaktur der Wahrheit (The Legacy of the Grey Guardians)

Die Manufaktur der Wahrheit (The Legacy of the Grey Guardians) Es war schon spät in der Nacht, als die kleine Gruppe stand vor den Toren der Rockbell Manufaktur. Doch vom alten, soliden Gebäude hinter dem Tor ertönten noch immer die Geräusche fleißiger Arbeit. Ihr Auftauchen blieb nicht unbemerkt, ein wettergegerbter Pförtner mit grauen Haaren und weißen Bart begrüßte die Gruppe

Zento

Zento

Zento Ich wurde als einziges Kind in ein Adelshaus geboren und habe dort ein sehr gutes Leben geführt bis zu einem sehr schicksalhaften Tag. Ich war ungefähr 15 Jahre alt, es war ein gewöhnlicher Tag. Geplant war, dass am Abend eine andere Adelsfamilie uns besucht. Als sie eintrafen wirkten sie überaus komisch und als wir dinierten war es soweit: Der

Willkommen im Mahlstrom (The Outbreaks)

Willkommen im Mahlstrom (The Outbreaks)

Willkommen im Mahlstrom (The Outbreaks) Der Mahlstrom. Ein Ort, von dem ich nur mal in einer Geschichte was gehört habe. Doch wir sind nun tatsächlich hier. Als wir ankamen, waren wir unter dem Meer. Ich sah das Meer über mir. Eine Treppe in der Nähe und ein Tümpel. Hier soll als der König der Riesen leben? Mit dem Schwurbogen in

Erkundigungen und Vorbereitungen (The Guardians)

Erkundigungen und Vorbereitungen (The Guardians)

Erkundigungen und Vorbereitungen (The Guardians) Der Neue In den frühen Morgenstunden treffen wir uns alle wieder im Gastraum der Taverne „Elfsong“. Beim Berichten unserer Erkundigungen, tritt ein Mensch in einer Rüstung mit einem Zweihänder und Narben auf den Armen an unseren Tisch heran. Er stellt sich als Feaharn Làthspell, ein Dämonenjäger, vor. Er hatte gehört, daß wir Kampfkraft-Unterstützung suchen. Die

Das Nest und die Zwerge (The Friendly Fires)

Das Nest und die Zwerge (The Friendly Fires)

Tagebuch von Dante Quinti Eintrag Nr.2 Mein zweiter Tag in den Ruinen hat sich deutlich mehr gelohnt als der erste! Nachdem wir an die Kreuzung zurückgekehrt waren, an der wir das letzte mal überfallen wurden, beschlossen wir uns als erstes den linken Weg zu untersuchen. Nach einigen Metern ging der Pfad durch die Trümmerhaufen nach links, das Langohr lunzte vorsichtshalber

Thorgrim Stachelfaust

Thorgrim Stachelfaust

„Werter Leser. Bevor Ihr die folgenden Worte lest, so bedenkt bitte, dass ich nur der Schreiber dieser Worte bin. Ich schreibe diese Worte so nieder, wie sie mir erzählt worden sind.“ „Ihr wollt wissen wer ich bin?“ Der Zwerg fuhr sich durch sein dichten blutroten Bart. Er versuchte die richtigen Worte zu finden. „Ich könnte euch meinen Namen sagen, aber

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner