Anskaviat

Anskaviat

Anskaviat Ich bin Söldner! Nein! Freier Abenteurer! Ja! Exzentrisch? Vielleicht. Mein Vater war ein Elf, doch er verschwand kurz nach meiner Geburt. Ich genoss weder seine Anwesenheit noch eine elfische Ausbildung. Ich stamme von einem durch Krieg gebeutelten Landstrich im Norden, weshalb der letzte große Arbeitgeber die Armee oder umliegende Milizen waren. Ich ging zu letzteren. Ihr Name war Hakat-Un,

Leorinor

Leorinor

Charakterbogen_Leorinor Leorinor, Silberelf seines Zeichens, ist ein Anhänger Correllon Larethian und der endlosen Wanderschaft. Sein Weg ist das Ziel und mit ihm das Mehren von Wissen und Weisheit in jeglicher Form. Und so hielt er sein bisheriges Leben in seinem Tagebuch fest. Auszug aus dem Tagebucheintrag vom Jahre 1353 … Während unserer Reise durch die Steppen hat Vater beschlossen meine

Ohne Dunkelheit kein Licht (The Sainted Sinner)

Ohne Dunkelheit kein Licht (The Sainted Sinner)

Ohne Dunkelheit kein Licht (The Sainted Sinner) Während ein Teil der Abenteurergruppe die Zeit im Zwilichtmarkt verlebt, reist Halea Silberhammer zusammen mit Cirrus zurück zu Throogs –Stamm und unterhält sich mit dem Häuptling und seiner Schamanin. Sie erfahren, dass der Stamm auf jeden Fall in der Höhle bleiben wird, da unter dem Berg, in dessen Inneren die Höhle liegt, das

Das Erkunden des Schlosses (Cult of the Damned)

Das Erkunden des Schlosses (Cult of the Damned)

Das Erkunden des Schlosses (Cult of the Damned) Nachdem alle möglichen Eingänge zu der Kapelle verbarrikadiert waren, machte sich Knartsch daran Erbsen, Krähenfüße und Seile mit Glocken dran, zu verteilen. Jurax las in seinem Buch, Drisinil widmete sich den Aufzeichnungen und Überlegungen über die „Ritter der Raben“. Amara begutachtete den Altar und untersuchen diesen. Als Sie den Altar selbst mit

Harmonie !? (The Legion of the Trusted)

Harmonie !?  (The Legion of the Trusted)

Harmonie !? (The Legion of the Trusted) Nach einer ereignislosen Nacht in dem idyllischen Örtchen Dreistein begann Xhorghul schon früh am morgen durch ausgiebiges Schmieden die Bewohner daran zu erinnern das sie Gäste hatten um die es sich zu kümmern galt. Nach und nach machten sich auch die anderen Mitglieder der Gruppe auf um nach Hinweisen Ausschau zu halten oder

Auf ins Gebirge, der Weg zum Schloss (Cult of the Damned)

Auf ins Gebirge, der Weg zum Schloss (Cult of the Damned)

Auf ins Gebirge, der Weg zum Schloss (Cult of the Damned) Nachdem die Fragestunde bei Madam Eva ihren Zenit erreichte, machte sich der Kult daran sich ein lauschiges Plätzchen innerhalb der mangelhaften Wagenburg zu suchen. Das Lagerfeuer wurde die Nacht durch immer wieder befeuert, das leise und beruhigende Rauschen des Flusses war zu vernehmen, auch ein paar Eulen und Uhus

Taric Silverback

Taric Silverback

Taric Silverback: Charakterbogen: Taric Silverback – Cleric 12- Cohort Zauberbuch: Taric Silverback – Cleric 12 – Spellbook   Taric wurde in Harlrun als dritter Sohn eines edlen Geschlechts geboren. Früh erhielt er eine umfassende Ausbildung und sollte, ganz nach dem Wunsch seines Vaters, einst dem Weg des Gelehrten folgen. Den jungen Taric begann besonders die Magie zu interessieren. Das Interesse