Das schaurige Märchen des Kopflosen Reiters (The Legacy of the Grey Guardians)

Das schaurige Märchen des Kopflosen Reiters (The Legacy of the Grey Guardians)

Verehrtes Publikum – so höret mich an diese Geschichte verschlägt euch im Bann! Es ward einmal ein Trupp im Mohr – zur Dämmerung waren sie ganz Ohr! Auf einer Lichtung mit einem Skelett und einer Weinflasche mit Etikett sahen die Späher im Fernen reiten – einen Kürbiskopfstreiter bereits lodernd von weitem. Die Gruppe erschrocken und völlig konfus und unvorbereitet –

Blutzoll (The Legacy of the Grey Guardians)

Blutzoll (The Legacy of the Grey Guardians)

Blutzoll (The Legacy of the Grey Guardians) Man man man, das war wirklich ein Erlebnis, ich kanns kaum anders beschreiben. Entweder ist mir Elabers Muschelsuppe nicht bekommen oder der ganze Stress schlägt mir auf den Magen. Dabei hatte ich wirklich eine fantastische Idee. Die beste Idee, die jemals in der ganzen Kerzenburg erdacht wurde – glaubt mir. Ich hatte mir

Detektiv Cipher und der Hain des Brauens (The Legacy of the Grey Guardians)

Detektiv Cipher und der Hain des Brauens (The Legacy of the Grey Guardians)

Detektiv Cipher und der Hain des Brauens Es ist soweit. Ich stelle fest, wie der Wahnsinn um sich greift. Da lässt man einmal seine „leicht verrückten“ Gefährten aus den Augen und schon beschwören Sie die Hölle auf Erden. Oder kleine komische Gnome, die Grüne Pupswolken produzieren, welche die Inhalierenden sonstwohin teleportieren, was aber im Grunde fast dasselbe ist. Nur weniger

Das Ziel meiner Reise und der Beginn einer Freundschaft (The Legacy of the Grey Guardians)

Das Ziel meiner Reise und der Beginn einer Freundschaft (The Legacy of the Grey Guardians)

Endlich in Greenest. Nachdem ich in Beregost die Information erhielt, dass vor Kurzem eine Abenteuergruppe sich aufmachte, den Kult zu bekämpfen und die Region von diesen Unholden zu befreien, folgte ich der blutigen Spur, bis ich Escobar dem Roten abends begegnete. Von den Abenteurern fehlte jede Spur, und im Burghof zeigte sich mir ein trostloser Anblick von müden und hoffnungslosen