Foren Händlerforum in den Vergessenen Reichen Der fliegende Händler in Baldurs Gate (NSC)

Dieses Thema enthält 19 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Quirin Quirin vor 5 Monate.

  • Autor
    Beiträge
  • #13948

    Oghma zum Gruße, werter Reisender, Ihr seid auf der Suche nach etwas Besonderem?“ „Ich bin Quirin, schön das sich unsere Wege kreuzen.“ „Wie auch Ihr, bin ich ein Reisender, immer auf der Suche nach neuen Waren bzw. immer an einem guten Tauschgeschäft interessiert.“ Ihr seht einen alten Mann, mit einer grünen Robe und einem violetten Tuch quer über seiner Schulter hängend, ein paar wenigen dunklen Haaren zieren seinen Kopf und euch fällt auf das er auf dem linken Auge blind ist. Er steht hinter einem recht einfach zusammengestellten Stand aus alten Brettern und einem Regal in dem Ihr mehrere Gegenstände erblicken könnt. Sein verschmiztes Grinsen lässt erahnen das er noch wesentlich mehr hat, als er vorgibt. „Schaut euch nur um und wenn ihr was Interessantes gefunden habt lasst es mich wissen, oder habt ihr vielleicht was interssantes für mich gar? „“Lasst es uns herausfinden.“

    Ihr entdeckt auf seiner Auslage:

    Anzahl Gegenstand Kosten je Stk. Gewicht in Pfd.
    1 Drachenschach 1 GM 1/2
    1 Emblem von Mielikki 5 GM
    3 Bücher 30 GM 5
    2 Kristall (arkaner Fokus) 12 GM 1
    1 Beutel mit Krähenfüße (20 Stk.) 1 GM 2
    2 Zunderkästchen 6 SM
    2 Siegelring 5 GM

    In dem Regal dahinter endeckt Ihr Folgendes:

    Anzahl Gegenstand Kosten je Stk. Gewicht in Pf.
    1 Heilerausrüstung 6 GM 3
    2 Netz 2 GM 3
    4 Seile aus Hanf (15m) 1 GM 10
    3 Schreibfedern 2 KM
    3 Tinte (Flasche, 30ml) 11 GM
    2 Rucksack 3 GM 5
    3 Reisekleidung (Mensch) 3 GM 4
    2 Kletterhaken 5 KM 0,25
    1 Angelausrüstung 1 GM 4

    Falls du 25 Goldmünzen auf den Tisch legst, wird sein Grinsen breiter und er holt folgende Dinge abwechselnd hervor.

    Anzahl Gegenstand Kosten je Stk. Gewicht in Pf.
    1 Laterne der Aufdeckung 450 GM oder Tausch 2
    1 Schwert +1 500 GM oder Tausch 3
    1 Der unbewegliche Stab 4000 GM oder Tausch 2
    1 Deck of Illusions 400 GM oder Tausch
    1 Halskette der Feuerbälle 4000 GM oder Tausch
  • #13981

    Nailo Nachthauch schaut sich gründlich die Auslage an, kratzt sich am Kinn und fragt : „Was bewirkt die Laterne der Aufdeckung und der Trickbeutel, Meister Quirin?“

  • #13982

    „Ah Tymora zum Gruße werter Herr Elf“ „Woher wisst Ihr das ich diese Sachen besitze?“ *beachte bitte die Voraussetzung um diese Sachen auch sehen zu können, siehe Text* „Aber wie mir scheint wurde ich von einem Kunden weiterempfohlen, was mir sehr schmeichelt.“ Du siehst das er ein wenig Gedankenversunken ist, du schätzt das er nachdenkt von welcher Kundschaft du die Information herbekommen haben könntest. Er greift unter seine Ablage und holt eine Laterne nach oben. Er stellt sie auf den Tisch. „Nun die Laterne hat die Besonderheit das sie Geister und andere nicht sichtbaren Sachen zum Vorschein bringt.“ „Nichts bleibt vor euch verborgen, wie ich immer so schön zu sagen pflege.“ „Nun ich gebe mein Wort darauf das Ihr mit Ihr ruhiger schlafen dürftet, als ohne Sie. „Was meint Ihr, ist das was für euch?“ Er wartet auf deine Reaktion ab.

  • #13987

    „Sehr interessant, sagt bitte für die ganze Nacht? Und nur für eine oder immer und überall?
    Habt ihr noch mehr so tolle Dinge?“
    Mit großen Augen klimpert er etwas mit seinem Goldbeutel.
    *Keiner wird Geld zahlen um Ware zu sehen, ist ja schließlich nicht der
    Fliegende Museumsdirektor ^^ “

    • #13989

      „Nun für wahr hält sie die ganze Nacht und solange Ihr sie nicht zerstört wird sie Euch einen guten Dienst erweisen und ja sogar unter Wasser verrichtet sie Ihren Dienst.“ „Oh werter Herr Ander…“ Zwei weitere Personen tauchen neben die an dem Stand auf und begutachten ebenfalls die Dinge die auf dem Ladentisch auftauchen, dabie stellst du fest das Ander sehr interessiert den Trickbeutel beäugt und nachdem Quirin uaus dem Beutel einen großen Braunbären, als Demonstration, herausholt merkt man das er nicht mit Taschenspielerdingen handelt. Der Bär ghorch Ihn und nach einer ganzen Weile, verschwindet dieser dann. Ander bietet dem Händler seine Dienste als Schreiner an und erhofft sich so einen besseren Tausch, aber Quirin geht nicht unter 400 Gold. An seiner Seite steht ein in Rüstung gekleideter Barde mit einem Umhang und versucht das Geschäft zu Gunsten von Ander zu beinflussen, nachdem das aber nicht so richtig klappt, verlassen Beide daraufhin den Stand des Händlers. „Nun wo waren wir stehehgeblieben..“, widmet sich Qurin wieder dir zu.

  • #13990

    Zieht eine Augenbraue hoch und hält sich die Hand vor die Nase, sobald die Beiden weg sind atmet er erleichtert wieder ein als wäre die Luft wieder atembar. Konzentriert sich wieder auf den Händler „Ahh, Dieser Beutel ist ja auch dufte, wie oft kann man daraus Tiere herauswundern ? Und wieviel wollt ihr für die Laterne und den Beutel zusammen haben?“

  • #13993

    „Nun schaut selber..“ Du siehst einen rostbraunen ledernen Beutel, in dem 8 farblich unterschiedliche Wollknäule drin liegen, an dem Rand ist eine Kordel eingefasst. Auf dem Beutel sind unter anderem ein Bär, eine Eule und weitere 6 Tiere abgebildet. „Es sind 8 Tiere die Ihr aus diesem Beutel ziehen könnt.“ „Bedenkt aber das Ihr am Tag nur einmal da rein greifen könnt um eines herauszuholen“. „Mit wurde versichter das dieser Beutel das schon seit etlichen Jahren macht.“ „Nun der Preis zusammen lieg bei 850 Goldtalern.“ „Ich finde das ist ein super Angebot wie ich meine“ „Selber habe ich lange nach dem Beutel gesucht und sie einem alten Mann abgekauft, der mich hier nach Beregost begleitet hat.“ „Die Tiere sind recht praktisch, leider weiß man aber nicht welches Tier man aus dem Beutel zieht.“

  • #14010

    “ Ja durchaus, durchaus. Aber wäre nicht ein kleiner Rabatt drin weil ich zwei Dinge erstehe. Verzeiht wenn es nicht üblich ist mit Euch zu verhandeln. Ich will auch Euch gar nicht mit vielen schönen Worten schmeicheln … dennoch mit diesen Gegenständen in meinem Besitz wird die Gegend sicherer sein vor bösen Unholden und Fieslingen. Ihr würdet einen wichtigen Beitrag dazu leisten. 800 Gold und 200 Silber hier und jetzt?“

  • #14012

    „Ach werter Herr Elf, wisst Ihr wie oft ich diese Worte schon vernommen habe und etliche Tage später musste ich feststellen das diese Gegenstände für andere Dinge verwendet wurden…Ihr seht ich habe vor Jahren schon meine Seele verkauft und werde mit dem Gewissen leben das ich ein Teil dazu beitrage das diese Gegenstände nicht nur gute Dinge verrichten.“ „Ein Resultat sehr Ihr auch an mir..“ und er zeigt auf sein erblindetetes Auge. „Es liegt im Auge des Betrachters was Gut und was Böse ist.“
    *bitte ein Persuasion Wurf machen gegen SG 20*

  • #14013

    “ Von den schrecklichen und grausamsten Dingen die einem Mann widerfahren können steht der Verlust der Hoffnung an erster Stelle … „

  • #14014

    „Nun die Hoffnung und Oghma seien mit Euch werter Elf, mögen die Dinge dich dabei unterstützen.“ Dabei schiebt er die Laterne und den Beutel über den Tisch nachdem Ihn Nailo die 820 Gold ausgehändigt hatte. „Ihr werdet sehen sie werden euch gut Dienste leisten auf euren Wegen und Euren Interessen.“ Er zeigt dir noch wie man die Laterne, als auch den Beutel aktiviert. „Vielleicht kann ich Euer Interess auf diese Sachen noch lenken.“ und legt abwechselnd das Schwert, den Stab, das Kartendeck und die Halskette auf den Tisch. „Die Halskette wird euch dazu befähigen Dinge zu entflammen über größere Reichweiten und damit meine ich nicht die Herzen, holder Maiden.“ „Bei dem Stab handelt es sich um einen Stab der Dinge abstützen kann, auf denen ein Gewicht von über 2 Elefanten betragen kann.“ „Ihr könnt Ihn in jeder Position aktivieren, was die ganze Sache interessant macht.“ „Das Deck ist was ganz Besonders, es ist das Deck der Illusion.“ „Ich denke dazu muss ich kaum Worte verlieren, da dieses seinen Ruf voraus eilt.“ „Oder?“

  • #14027

    “ Oh teurer Quirin führt mich nicht in Versuchung. Ich denke ich sollte zu erst meinen Worten Taten folgen lassen bevor ich weitere Schätze beanspruche . “ Nailo nimmt die Sachen an sich, reicht dem Händler die Hand zum dankenden Abschied und fügt noch grinsend dazu: “ Außerdem ist in meiner Börse jetzt mehr Luft als Münzen. Ich hoffe wir sehen uns bald wieder, Meister Quirin.“

  • #14029

    „Gehabt euch wohl werter Herr Elf, möge Tymora mit euch sein und beehrt mich bald wieder.“

  • #14151

    „Hey Ho Meister Quirin. Fein, Ich sehe Ihr seit wohl auf. Ich kann Euch froh berichten der rostfarbene Fusselbeutel hat mir sehr gute Dienste geleistet“ Nailo tritt an den Stand und hält etwas in Stoff eingewickeltes in den Händen.“Heute wäre ich an einem Tausch interessiert!“ Er wickelt etwas verdeckt einen gebogenen Dolch aus: “ Diesen Dolch für nicht rechtschaffenen Leute würde ich gerne eintauschen.“

    • #14154

      „Tymora sei mit euch, Herr Elf.“ „Da bin ich aber erfreut das bei euch der Trickbeutel Zuspruch gefunden hat.“ „Ihr habt etwas für mich?“ und er schaut sich den Dolch etwas genauer an. „Ein sehr schönes Stück Handwerkskunst“ er schaut dabei zu euch ein wenig hoch und fragt „Was wollt Ihr dafür haben?“ und flüstert die leise nach oben „Ich glaube ich habe auch was für euch?“ „In Zeiten wie diesen ist es gut zu wissen wen man vertrauen kann.“ „Ihr seht ich habe mich der Sache angenommen und es wird niemanden so schnell herausbekommen, was heute Nacht vorgefallen ist.“ „Allerdings weiß ich nicht ob es so schlau war sich mit den Magiern von Thay anzulegen, sie werden Leute schicken, die Untersuchungen anstellen werden“.

  • #14168

    Nailo legt den Kopf zur Seite: „Ah, teurer Quirin ihr seit mehr wert als alles Gold der Reiche, habt dank. Ja leider waren die Ereignisse unvermeidlich, ich wünscht es wäre anders. Ich würde gerne besondere Armschienen, solche die mir ermöglichen mich besser zu verteidigen, haben im Austausch für den Dolch. Mein Cousin hatte solche. Auch wenn sie eher wie Zierde erscheinen sind sie im Kampf jeden Schild ebenbürtig.“
    Er schaut etwas verlegen zum Boden und scharrt etwas mit dem Fuss: “ Für ein anderes Mal sofern ich die nächste Zeit überlebe würde ich Euch bitten eure Augen nach einen besonders geräumigen Köcher aufzuhalten. “

    • #14173

      „Mhmm leider kann ich Euch mit solchen Armschienen, noch mit einem Köcher dienlich sein, aber ich halte gerne meine Augen nach diesen Dingen für Euch auf.“ „Einzig den Stab…“ er holt den Stab mit einem Pferdekopf hervor und legt ihn wieder in eine Schatulle, „..das Kartendeck..“ er zeigt dir auch dieses um es kurz darauf wegzulegen, „.. und natürlich diese Halskette hier, kann ich Euch anbieten.“ „Ich bin immer auf der Suche nach neuen Dingen und bezahle einen guten Preis für seltene Stücke.“ „Was den Dolch betrifft..“ er dreht ihn um und zeigt auf eine Gravur, die schwer erkennbar ist..eingraviert ist es immernoch schwer lesbar: Nimor Imphraezl „Falls i-hr nicht wisst wer dieser Nimor Imphraezl ist.“ „Lasst euch gesagt sein, es ist ein tödlicher Drow, dessen Handwerk es ist Leute aus den Weg zu räumen.“ „Versucht erst gar nicht die Waffe zu verkaufen, denn falls ihr es tut und der Besitzer bekommt es mit, dem möge Helm gnädig sein.“

  • #14260

    „Ihr habt aber noch mehr schöne Schmuckstücke, wenn mich meine Auge nicht täuscht?“ Als du den Sack, wo die Items drin liegen ein wenig öffnest, siehst du das Glitzern in dem Auge des Händlers. „Ich denke für diese Sachen kann ich euch ein gutes Angebot machen und einen kleinen Tip bekommt Ihr von mir auch noch.“ „Ich würde an Eurer Stelle nicht alle Dinge zu Gold machen, denn sie würden bei den Nachforschungen schnell auf Euch kommen, am Besten Ihr legt damit falsche Fährten. Es ist damit mehr Wert, als wenn Ihr damit Leute bestechen würdet. Dennoch würde ich für den ein oder anderen Gegenstand Euch ein Sümmchen auszahlen.“ „Was haltet Ihr von diesen roten Rubin?“ „Er ist leicht zu transportieren und dürften in etwa den Wert einiger Zauberbücher, der Zauberstäbe und den Rest haben.“ „Die anderen Sachen verteilt und legt falsche Fährten, dem Ein oder anderen Kultisten untergejubelt, dürfte demnächst ne Menge Trubel hier in Beregost hervorrufen.“

  • #14723

    “ Habt dank für den Rat, ja ich denke wir machen es so. „

  • #14791

    „Das freut mich das wir wiedereinmal überein kommen.“ „Es macht immer wieder Spaß mit euch Geschäfte zu machen.“ als Nailo ihm schon den Rücken gekehrt hat, sagt er leise „Tymora möge euch beistehen, denn Beistand habt ihr dringend nötig auf euren Wegen.“

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.