Rhogar wuchs in einer Familie von Singdrachen, einer seltenen Art von Drachen, die ihre Stärke durch inspirierenden Gesang und Schauspiel erhalten, auf.
Als er ein Kind war, waren seine Brüder und Schwestern ihm im Singen und Reimen weit voraus, sodass er sich umso mehr nach Aufmerksamkeit und Lob sehnte. Selbst als er später seine Geschwister übertraf, bekam er diese aber nicht, sodass er sich ausgestoßen fühlte. Eines Tages, als sein Großvater bettlägerich wurde und ihm die Lieder seiner Familie nicht mehr zu Kraft halfen, entführten Rhogar’s Vater und zwei seiner Brüder den berühmten Halbelfen Barden Berrian und seine Tochter Adrie. Rhogar’s unbendiges Bedürfnis nach Aufmerksamkeit und Lob führten ihn zu deren Käfig, wo er ihnen und sie ihm ihre Schauspiel- und Gesangskünste präsentierten. Zwischen den dreien entwickelte sich eine tiefe Freundschaft und Rhogar hatte in Berrian eine Vaterfigur gefunden, da dieser ihm viel beibrachte und ihn mit seiner ausdrucksstarken Sprache und Mimik faszinierte. Die Erzählungen von Berrian’s großn Auftritten weckten Rhogar’s Traum, eines Tages der berühmteste Drache ganz Faerun’s zu werden.

Nach 13 Wochen Gefangenschaft, in einer düsteren Nacht, befreite Rhogar die zwei, schlich sich mit ihnen aus seinem Drachenhort. Zu dritt zogen sie in ihre Heimatstadt Tiefwasser, wo er gemeinsam mit Adrie das Bardenkollege besuchte. Nach 8 Jahren wurde Berrian senil, seine Begabung verließ ihn, und er merkte, dass Rhogar ihn übersteigte. Dies quälte ihn so sehr, dass er einen Hass auf Rhogar entwickelte, ihm seine einstige Entführung vorwarf und ihn letztendlich verstie. Kurz nachdem Rhogar enttäuscht verschwand, verstarb Berrian und die alten Nachbarn vermuteten, Rhogar hätte ihn umgebracht. Adrie liebte Rhogar, wusste aber nicht, was wahr und falsch ist, sodass sie sich entschied Drachenjägerin zu werden, wie ihr seniler Vater sie bei ihrem letzten Treffen gebeten hatte. Rhogar, der von all dem nix wusste, verließ die Stadt auf der Suche nach Ruhm und voller Dankbarkeit an seinen Ziehvater und seine beste Freundin Adrie.

Kimbathuul Rhogar v1