Zaza Karkarin

Zaza ist als Tochter von fahrenden Händlern mehr oder weniger „auf der Straße“ aufgewachsen und hat bei ihren Reisen durch das Land viel gesehen, erlebt und vor allem auch einige praktische (möglicherweise nicht ganz legale) Tricks gelernt. Anstatt fahrende Händlerin zu werden, wie ihre Eltern, entschied sich Zaza ihren eigenen, abenteuerlicheren und unabhängigeren Weg zu gehen und heuerte bei einer

Limaya

Limaya wuchs in einem kleinen Dorf auf dem Lande auf. Viele Wanderer durchquerten das Dorf auf dem Weg nach Tiefwasser. In Ihrer Kindheit musste Sie mit ansehen wie ihre Schwester im Fluss fast ertrunken wäre. Viele Leute standen am Ufer und wussten sich nicht zu helfen. Gott sei Dank war ein wackerer Held unterwegs der schnell ein Seil spannte und

Ansker

Ansker

Ansker hat tief unter Tage bei seinem Clan eine Ausbildung zum Waffenschmied abgeschlossen. Sein Meister Bayls hat in ihm großes Potential gesehen. Jedoch fehlt es ihm an Erfahrung. Und so wollte er ihm auf Wanderschaft schicken, um die Völker als auch ihre Schmiedekünste kennen zu lernen. Ansker konnte sich nichts besseres vorstellen, da er in seinem jungen Alter von gerade mal 48

Trixi

Trixi

Trixi ist eine 45 jährige Gnomin. Ihr Äußeres: mit zwei schwarzen Zöpfen , Rüschen an ihrer Kleidung und einer knallroten Strumpfhose, wirken sehr grotesk. Sie ist sehr aufbrausend, laut und liebt es im Mittelpunkt zu stehen. Von Trixis Abstammung ist wenig bekannt. Sie selbst erzählt, dass sie von einer gnomischen Adelsfamilie abstammt, dies ist jedoch stark anzuzweifeln. Gerüchte besagen, dass