Der Wettstreit um die Überreste eines Golems (Legacy of the Past)

Der Wettstreit um die Überreste eines Golems (Legacy of the Past)

Das Jahr 1489. Faerûn hat sich verändert. Durch einen Effekt *Der Verdunkelung* liegt die Welt in einer Dämmerung. Der Himmel flackert in Farben, die den Tag darstellen sollen. In der Nacht verblassen die Farben. Eine Folge der Zauberplage. Mystra ist tot. Lolth ist nun die Mutter aller Magie. Dunkelelfen haben sich aus dem Unterreich erhoben und wandeln offen in der

Nailo

Zu behaupten Nailo wäre ein Unhold oder ein bösartiger Meuchler ist auf Grund des ersten, zweiten oder gar dritten Blickes gerechtfertigt. Aber betrachtet man die Hintergründe und seinen Ursprung macht es Ihn genauso böse und schlecht wie Du – ja genau Du!! – und mich. Eigentlich ist es simpel : Läßt man sein Volk in Ruhe und hält Abstand kümmert

Von Flüchtenden und einer besonderen Maske (The Adventurer, The Legacy of the Grey Guardians)

Von Flüchtenden und einer besonderen Maske (The Adventurer, The Legacy of the Grey Guardians)

The Adventurer hatten die Dämonen besiegt und hatten als Belohnung von Zehnhammer eine Audienz beim Stadtrat bekommen. Als sie in den frühen Morgenstunden aufgebrochen waren, überkam ihn schon ein merkwürdiges Gefühl. Als ein kleiner Junge mit schwarzen Harren eilend auf sie zukam und sie warnte, war allen klar das dieser Tag alles andere als normal werden würde. Sein Name war Geoffryn

Der fliegende Händler (NSC)

Der fliegende Händler (NSC)

„Oghma zum Gruße, werter Reisender, Ihr seid auf der Suche nach etwas Besonderem?“ „Ich bin Quirin, schön das sich unsere Wege kreuzen.“ „Wie auch Ihr, bin ich ein Reisender, immer auf der Suche nach neuen Waren bzw. immer an einem guten Tauschgeschäft interessiert.“ Ihr seht einen alten Mann, mit einer grünen Robe und einem violetten Tuch quer über seiner Schulter

Ein Riesen Sack (The Outbreaks)

Ein Riesen Sack (The Outbreaks)

Eisige Kälte umfing die Gruppe als sie einer nach dem anderen aus dem Portal traten. Nur langsam gewöhnten sich ihre Augen an das grelle Licht der aufgehenden Sonne. Sie standen auf einem schneeverwehten Pass und wurden neugierig von ein paar Gämsen von einer entfernten Anhöhe betrachtet. Unwirtliches Gelände. Nur Geröll, Schnee und Eis… Ein einheitliches Frösteln lief durch die Gruppe

Das Turnier (Force of Destiny)

Das Turnier (Force of Destiny)

Nach dem das Familienrätsel gelöst wurde ruhte sich die Gruppe wie in den letzten Tagen im Gasthaus aus. Am nächsten Morgen wachte Griewer voller Vorfreude als erstes aus und erkundigte sich nochmal wann das Turnier stattfindet. „Mittags wenn die Sonne am höchsten steht“ erwidert  der Gastwirt.  Nach und nach wachten auch die anderen Gruppenmitglieder auf und begaben sich zu Griewer

Das Ende der neuen Welt (The Sainted Sinners)

Das Ende der neuen Welt (The Sainted Sinners)

Die Gruppe befindet sich nun wieder in der Hauptstadt der Zwerge, wo sie am Kriegsrat teilnehmen. Zufällig bemerkt Anskaviat, dass der Elhardin und Eriadok-Jünger, der ihnen bei der zweiten Prüfung half, auch anwesend ist, sich allerdings im Hintergrund hält. Er entscheidet, dass es sinnvoll sei ihn der Hohepriesterin der Zwerge vorzustellen. Schließlich bietet dieser Anskaviat an andere freie Elhardin zu