Weihnachts – Special

Weihnachts – Special

Weihnachts – Special Krampus ist in den vergessenen Reichen unterwegs. Falls du auf seiner Liste der Ungezogenen gelandet bist, dieser Feiertag – dann viel Glück, vielleicht erlebst du den nächsten Morgengrauen. Das Geräusch einer einzelnen Schlittenglocke lockt Sie nach draußen. Die Straßen sind leer und mit frischem Schnee bedeckt. Deine Augen sind zu Hufabdrücken hingezogen, und wenn du dieser Spur

Tausche Schild gegen Kohle (The Legacy of the Grey Guardians)

Tausche Schild gegen Kohle (The Legacy of the Grey Guardians)

Tagebuch einer reisenden Kriegerin. Uktar 1492. Tiefwasser. Der Herbst war auf unserer Reise nach Norden, über uns hereingebrochen. Es war recht kalt geworden als wir in Tiefwasser ankamen. Die Karawane konnte die letzten Tage unbehelligt von Dolchfurt nach Tiefwasser fahren. Mit meinen Augen lass ich mir die Eindrücke dieser Stadt auf mich wirken. Und Tiefwasser ist groß. Sehr groß. Über

Tempo, Tempus, Temperamentlosigkeit (The Sainted Sinners)

Noch immer befinden sich unsere Helden in Kawe, nachdem sich die politische Situation wieder beruhigt hat und man vornehmlich Ratsmitglieder benannt hat die für den Austausch mit Nicht-menschen sind, gehen unsere Abenteurer wieder eigene Wege in der Stadt.   Anskaviat verwurzelt sich inklusive Rüstung im Stadtpark und hat Bella an seiner Seite. Wilbur und Lotta sind im Gasthaus und Inisril

Doppelt teilt besser aus (The Adventurer)

Doppelt teilt besser aus (The Adventurer)

Doppelt teilt besser aus (The Adventurer) So müde und ausgelaugt ich auch war, wir entschieden erst einmal weiter nach unten zu gehen. Das war mit Sicherheit nicht unsere beste Idee, aber damit glänzten wir in letzter Zeit sowieso eher weniger. Also was machte da eine weitere, nicht besonders durchdachte Entscheidung noch aus? Ich – wir alle – sollten ziemlich schnell

Neue Haustiere (The Legacy of the Grey Guardians)

Neue Haustiere (The Legacy of the Grey Guardians)

Neue Haustiere (The Legacy of the Grey Guardians) Von Ruhe war noch keine Spur, wo einst der Wagen des Alchemisten stand, blubberte und gluggerte es vor sich hin. Es wäre ein lustiges Schauspiel gewesen, doch niemand schaute amüsiert, wer auch nur in die Nähe kam, rümpfte die Nase und rieb sich die Augen. Wer auch immer etwas aus dem Besitz

Die Pforte zum Auge des Allvaters (The Outbreaks)

Die Pforte zum Auge des Allvaters (The Outbreaks)

Die Pforte zum Auge des Allvaters (The Outbreaks) Jahr: 1489 TZ, Ort: Schlucht des Orakels Nachdem sich die Helden eine ausgedehnte Rast gegönnt hatten, ging jeder am Morgen seinen Tätigkeiten nach. Die Lagerstätte wurde abgebaut und Spuren so weit wie möglich verwischt. Währenddessen gönnten sich Tira und Totes Pferd einen Trainingskampf. Während die Schwerter aufeinanderprallten und auf Angriff und Parade

Ein Kampf ist nicht genug (Legacy of the Past)

Ein Kampf ist nicht genug (Legacy of the Past)

Ein Kampf ist nicht genug (Legacy of the Past) Vorwort: Während des Kampfes in Bryn Shander hatte sich Nailo von der Gruppe abgesetzt und sich durch die Eindinglinge im wahrsten Sinne des Wortes durchgeschnetzelt, am Ende des Kampfes stand er Blutbesudelt über einen Ork dessen Ohren er in eine inzwischen reichlich gefüllten Tasche stopfte. Die Schlacht in Byn Shander war